Kopfschmerzen beim Pressen!

1 Antwort

Du solltest versuchen, Deine Verdauung grundsätzlich so zu regulieren, dass Du nicht mehr stark pressen musst in Zukunft. Dafür eignet sich Trockenobst am besten, Backpflaumen oder getrocknete Aprikosen oder gemischtes Trockenobst, das im Supermarkt bei den Backzutaten zu finden ist. Die von Dir beschriebenen Kopfschmerzen müssen kein Warnsignal für eine bevorstehende Hirnblutung sein. Gewißheit würde Dir nur ein MRT geben, aber bei Dir besteht kein Anlaß für eine derartige Untersuchung. Aber Du könntest mit Deinem Arzt sprechen und ihm von Deinen Befürchtungen berichten. Er kann Dir sicher einen großen Teil Deiner Angst nehmen. Alles Gute!

Kopfschmerzen durch Verstopfung?

Ca. 2-3mal im Monat bekomme ich unergträliche Kopfschmerzen (vorne Links, und Kopfschmerztabletten helfen auch nicht.). Die sind so stark, dass mir davon schwindelig und übel wird. Meistens habe ich dazu Verstopfung oder Durchfall, und das Seltsame ist, nachdem ich gekackt habe, sind die Kopfschmerzen eigendlich immer schon nach wenigen Minuten komplett verschwunden.

Weiß jemand, warum das so ist und was man dagegen tun kann?

Ist der Druck im Darm so groß, dass der Schmerz in den Kopf geleitet wird? Ich esse eigendlich nicht viel Schokolade und öfters Obst, überwiegend Nudeln und Pizza... Könnte es mit der Ernährung zusammenhängen?

...zur Frage

Verstopfung - 3 Wochen Arsch bluten!!

ist zwar jetzt etwas peinlich aber ich leide seit 3 Wochen ungefähr unter Verstopfung, ja ich weiß ich sollte so langsam zum Artzt ich habs mit Jogurt und Milch trinken und viel Wasser versucht hat aber nichts gebracht. Beim Stuhlgang (ich versuch es so gut wie möglich zu erklären) wo ich versuche es raus zu bekommen wie schmerzhaft es auch sei kommt schon das 3 mal beim abwischen blut!! beim ersten mal dachte ich das ich mir das eingebildet hab und beim 2 mal war ich mir sicher das es Blut und nichts anderes ist und dann vom Hintern, Ich hab etwas im Internet gesucht und hab irgendwas mit Hämorrhoiden aber so genau was das ist weiß ich nicht.. ich hoffe es ist nichts schlimmes weil das glaub ich bei erwachenen eher der fall ist und da ich erst 15 bin (weiblich ) hoffe ich das es nichts schlimmes es ob es heller oder dunkles blut ist kann ich nicht genau sagen hab nicht darauf geachtet.. was mich allerdings stört ich hatte noch nie so lange verstopfung und solangsam halte ich das nicht aus! was kann ich machen ? bitte um hilfe :(

...zur Frage

Was tun gegen Kopfschmerzen nach Schleudertrauma?

Vor ca. zwei Jahren hatte ich ein Schleudertrauma. Seit dem habe ich immer wieder heftige Kopfschmerzen! Physiotherapie hat leider nicht geholfen. Hat mir jemand einen Tipp, was ich noch machen kann?

...zur Frage

Seit zwei Tagen pochende Kopfschmerzen

Hallo ihr lieben!! Ich habe seit zwei Tagen stark pochende Kopfschmerzen. So stark das Weihnachten für mich so gut wie gelaufen ist, weil ich eigentlich auser liegen nichts machen kann. Ich hatte zwar schonmal Migräne aber nicht zu vergleichen mit diesen Kopfschmerzen, was kann das denn sein?? Es hilft auch kein Aspirin und auch keine anderen Schmerzmittel, habe alles ausprobiert.

...zur Frage

Verstopfung, was kann ich tun?

Habe heute echt richtig Bauchschmerzen und leider auch Verstopfung. Was kann ich den machen??? Es ist zum heulen es tut richtig weh, habe heftigste Bauchkrämpfe. Selbst eine Wärmflasche gegen die Bauchschmerzen hift nicht.

...zur Frage

Hängen Kopfschmerzen auch mit schlechten Zähnen zusammen?

Seit ein paar Tagen habe ich immer wieder mal Kopfschmerzen. Da ich sonst nicht weiter krank bin, überlege ich mir, ob es mit einem kariösen Zahn zusammenhängen kann, den ich bisher noch nicht behandeln lassen wollte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?