Kopfschmerzen (als würde der Kopf zerdrückt werden) und Schwindel?

1 Antwort

Hallo, es fällt vielen Menschen schwer, vor einer größeren Ansammlung von anderen Menschen frei zu reden. Da hilft eigentlich nur eines: Üben. Je häufiger man das macht, umso weniger aufgeregt ist man. Deine Symptome waren sicherlich psychisch bedingt, ich glaube nicht, dass dahinter einer Erkrankung steht. Du kennst Deine Mitschüler noch nicht sehr gut, da ist es ganz normal, dass man da aufgeregt ist. Das legt sich bestimmt mit der Zeit, wenn Du die anderen besser kennenlernst. lg Gerda

Was möchtest Du wissen?