Kopfschmerzen & stechen auf der linken Kopfseite & Schwindel

3 Antworten

Hallo,

Ich hatte über mehrere Wochen starke Kopfschmerzen und Schwindel. Keiner konnte mur sagen woher das kam. Bin Montag zum Arzt. Der schickte much zum Gefäßchirurgen. Der hat meine Halsschlagader mit Ultraschall dargestellt. Da war aber alles ok. Erst ein 24 Stunden Ekg und 24 Stunden Blutdruckmessgerät hat gezeigt, das ich plötzlich unter Bluthochdruck leide. Nehme jetzt zum Senken Medikamente.

Kopfweh und Schwindel können auch Nebenwirkungen auf Medikamente sein. Geh zum Arzt und lass dich gründlich durchchecken. Schwindel kann viele Ursachen haben.

Gute Besserung Muttchen

Ne, leider nicht das kenne ich...

3

Liebe/r SaDaLek,

wenn Du keine hilfreiche Antwort geben kannst oder möchtest, lass den Beitrag einfach unkommentiert. Bitte lies dazu nochmal in unseren Richtlinien nach unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy.

Danke für Dein Verständnis und mit vielen Grüßen

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Stechende Kopfschmerzen, die mit Schwindel auf einer Kopfseite auftreten, können ein Hinweis auf Migräne sein.

Typische Anzeichen von Migräne sind:

Meistens einseitiger Kopfschmerz, Übelkeit (manchmal mit Erbrechen), Licht-, Geräusch-, oder Geruchsempfindlichkeit.

Es gibt viele verschiedene Arten von Migräne, deshalb müssen nicht alle genannten Symptome auch immer zutreffen.

Der zuständige Facharzt für Migräne und anderen Kopfschmerzen dieser Art ist ein Neurologe.

Migräneanfälle können durchschnittlich zwischen wenigen Stunden bis zu 3 Tagen auftreten – in seltenen Fällen auch länger.

stechen über dem Ohr im Kopf

Hallo ich habe seit ca einer Woche starke Schmerzen über dem linken ohr grade wenn ich den mund weit auf mache werden die schmerzen stärker heute sind auch noch starke Kopfschmerzen dazu gekommen was kann das sein ??

...zur Frage

Kopfschmerzen durch Hüftkrankheit?

Hallo, wenn man auf angenommen der rechten Seite Schmerzen hat, die von einer Hüftkrankheit her kommen, reizt dann dieser Schmerz die linke Gehirnhälfte? In meinem Fall (ich hab seit 5 Jahren Hüftarthrose und Hüftkopfnekrose) auf beiden Seiten, die rechte Seite schmerzt dabei aber am schlimmsten und ich hab auch einen starken Kopfschmerz in der linken Gehirn/ Kopfseite. Daher mein Gedanke, das der Kopfschmerz direkt mit meinen Hüftschmerzen verbunden sein könnte, wie gesagt nur ein Gedanke. Kennt sich da zufällig jemand aus? Danke

...zur Frage

Nacken Rücken Kopfschmerzen

Hallö , ich habe im moment ein kleines Problem , ich habe Seid fast 2 Wochen täglich Kopfschmerzen , Mein Nacken ist tut weh , und mein Rücken schmerzt gerade wenn man sich mal beugt , Beim Vorneüberbeugen werden die Kopfschmerzen stechend genau oben an der Kopfmitte , außerdem wenn ich mich vorne überbeuge bekomme ich ein stechen im Rücken , und manchmal , habe ich ein gewisses Zucken im linken Oberarm und dem Fuß , genauer Versenbereich , der Arm/Fuß bewegt sich selbst dabei nicht , es ist mehr nur eine Faser die zuckt , das sieht man auch an der Oberfläche .

Ich hatte/habe ein wenig Angst , das es sich um einen Tumor handeln könne , auch wenn ich da ein wenig im Zwiespalt bin , da die Schmerzen sich im Liegen nicht verschlechtern , beim Vorneüberbeugen , Pressen ... allerdings schon , <- was ja nicht gerade Typisch ist für Spannungskopfschmerz . Ich habe auch das Gefühl , als wenn meine Sehkraft ein wenig nachlassen würde , ich weiß nicht ob es wirklich der Fall ist ich verlese mich sehr schnell gerade auf weißem Hintergrund .

...zur Frage

Keine Diagnose von diversen Ärzten, anhaltender Schwindel, Blässe und Benommenheit, was kann man tun?

Hallo ich leide seit einigen Wochen unter (Benommenheits-)Schwindel, häufiger im Stehen/Sitzen. Wenn der Schwindel einsetzt werde ich blass und mein Blutdruck ist niedriger(90/70) als sonst (130/70).

Daraufhin wurde ich zum HNO geschickt und ein Bluttest veranlasst. Beides war in Ordnung. Seit kurzem kam nun ein Stechen/Druckgefühl in der linken Brust hinzu, woraufhin ich ein EKG gemacht wurde mit dem Ergebnis SIQIII Typ, der Test auf Lungenembolie war aber negativ. Und sonst wurde nichts festgestellt.

Ich arbeite viel am PC, fahre täglich Fahrrad und mache auch sonst ein wenig Sport. Ich habe außerdem häufiger Kopfschmerzen und leichte Probleme mit meinem Nacken.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen, Tipps oder Anregungen? Welcher Arzt könnte hier noch in Frage kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?