Kopf von meinem Baby zwei Wochen weiter, muss ich mir Sorgen machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mama2013,

schön mal wieder von "Euch beiden" zu hören. Wie ich lesen kann machst du dir Sorgen. Dies ist völlig unbegründet .Es ist alles in Ordnung und das man so einen kleinen "Propper" mal holt ist auch nichts ungewöhnliches. Kann sein muss aber nicht sein. Genieße noch die restliche Zeit, denn dann geht es anders lang :-)))Die letzten paar Wochen schafft ihr beide auch noch:) Und wenn ihr es geschafft habt, dann meldet euch doch mal:)) Alles Gute bis dahin wünscht Euch beiden Bobbys :)))

7

Danke, das werde ich machen!!!!

0

Du meinst sicherlich 2000gr nicht 200, das wäre zu wenig... Wenn der Arzt gesagt hat, dass die Maße passen, also auch bezüglich Deiner Diabetes würde ich mir nicht so viele Sorgen machen. Ob es geholt werden muss, wird man erst sehen. Mir hatte man das auch angekündigt und dann kam es spontan und problemlos von selber.

Hallo Mami2013,

ein Fötus mit 200 g (1) und 50 cm ist doch eher sagen wir einmal selten. Bei Babys in etwa dieser Größe wenn die Mutter Gestationsdiabetes hat können das in der 40 SSW (2) schon einmal 4000 g und mehr sein. Ja und das ist dann schon ein Wonnepropen! Darum holt man das Kind auch schon früher, das es nicht ganz so ....

http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f69954_matern1-Hilfe-mein-Baby-ist-zu-gross-und-zu-schwer.html

VG Stephan

(1) die 200 g nimmt das Baby in etwa pro Woche zu . (2) die 40 SSW kommen zusammen weil man nicht 31 /30 Tage Monat zählt sondern 28 Tg. / Monat. (?)

7

Ich meinte natürlich 2000 gramm :-)

0

Schnell Abnehmen , Übungen ?

Ich bin 15 Jahre alt 1,64m gross und wiege 60,5 kg . ich habe so meine ProblemSzonen und zwar meine Arme und meinen Bauch , bitte schreibt was für Übungen ich machen kann :/ bin ich zu dick?

...zur Frage

Bin 14, 1,60m groß und wiege 54kg. Würde gerne zwei bis drei Kilo abnehmen - aber wie?

Ich bin die "dickste" meiner Freundinnen und fühle mich auch nicht wohl so wie ich bin. Ich bin nicht wirklich dick das weiß ich selber auch, aber ich würde trotzdem gerne ein bisschen was abnehmen. Meine Probleme liegen hauptsächlich an den Oberschenkeln und der Hüftspeck. Ich weiß das jedes Mädchen ihre Oberschenkel zu dick findet aber meine sind wirklich nicht gerade dünn. Falls jemand weiß wie ich gesund mit bestimmtem Sport oder bestimmten Sachen auf die ich beim Essen achten muss helfen kann wäre das sehr nett.

...zur Frage

ich bin 12 und wiege 68.3kg (1.64cm groß) ich weiß nicht welche diät gut für mich ist,HILFE!!!!!!!!!

also....ich bin 12 jahre alt und 1.64cm groß und wiege 68.3kg,ich weiß ich bin zu dick :-( ich weiß aber nicht welche eine gesunde gute diät für mich ist!!!ich habe die eiweiß diät gemacht,die letzten zwei wochen und hab' auch zwei kilo abgenommen aber heute hat meine tante gesagt das die eiweiß diät nicht gut ist für kinder....welche ist denn gut für 12-jährige??? bitte helft mir :-( ich möchte dünn sein,wie meine ganzen freundinnen :-(

...zur Frage

Triple-Test in der Schwangerschaft- ja oder nein?

Meine Schwester (42) ist in der 12. SSW. Sie hat schon zwei gesunde Kinder. Sie überlegt, ob sie zwischen der 15--20.SSW den Triple-Test (Bestimmung von ß-HCG, AFP und Östriol) durchführen lassen soll. Aufgrund ihres Alters macht sie sich Sorgen, dass das dritte Kind z.B. ein Down Syndrom haben könnte. Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Test gemacht? Was spricht für bzw. gegen die Durchführung der Untersuchung? Ratet ihr meiner Schwester zu der Untersuchung?

...zur Frage

Nach zwei Kinder super schlank? Ist sie krank?

Eine Bekannte von mir ist zweifache Mutter. Der Jüngste ist anderthalb Jahre alt. Die stolze Mami ist schlanker als vor der Geburt ihres ersten Kindes. Sie trägt vermutlich Größe 34. Ich mache mir Sorgen, weil sie nach eigenen Aussagen ganz normal isst. Was könnte sie haben? Ist das normal?

...zur Frage

in zwei Wochen 2 Kilo zugenommen oder Ernährungsänderung?

Hallo! Ich bin 163cm groß und ich habe vor drei Wochen noch 48-49kg gewogen. Ich habe meine Ernährung gar nicht umgestellt und habe auch nicht ungesundes/fettiges/mehr gegessen. Aber seit zweit bis drei Wochen habe ich zwei Kilo mehr auf der Waage! Ich wiege mich jeden Tag zur gleichen Zeit. Und in den letzten Wochen nehme ich fast jeden Tag ein bisschen zu. Wie kann es sein? Gibt es einen Grund dafür? Ohne Grund zuzunehmen macht mich schon nervös.... Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?