kopf druck an der rechten schläfe

2 Antworten

Ich würde mich trotzdem behandeln lassen. Sonst bekommst du das niemals weg. Wegen deinem Sohn bespreche dich mit deiner Krankenkasse. Pflegende Personen bekommen eine Hilfe für Urlaub und natürlich auch bei krankheitsbedingtem Ausfall. Kannst deinen Sohn dann auch in einer Kurzzeitpflegestelle unterbringen. Die Kasse übernimmt die Kosten, wenn man es vorher geregelt hat. Aber immer vorher alles abklären, nie im Nachhinein.

Ich sehe das auch wie die beiden anderen. Du solltest wirklich versuchen, den Termin im Krankenhaus wahrnehmen zu können. Wenn niemand sich um deinen Sohn kümmern kann, könnte es auch sein, dass er mit im Krankenhaus bleiben kann. Von so einem ähnlichen Fall habe ich auch erst vor kurzem von einer Freundin gehört, die im Krankenhaus arbeitet. Also einfach deine Lage genau schildern, dann wird sich eine Lösung finden!

Ja ich weis , da ich ja auch eine Vorgeschichte habe. Nur ist das nicht immer alles so einfach so spontan zu sein . Und ich kann nicht jeden meinen Sohn betreuen lassen das ist da leider etwas schwierig :( danke für eure antworten ich muss sehen das ich auf die Beine komme

0

Was möchtest Du wissen?