Kontaktlinsen tragen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kann evtl. daran liegen, dass die Augen zu trocken sind. Besonders zu dieser Jahreszeit (Heizungsluft, schlechte Lichtverhältnisse) kann das leicht passieren. Auch, wenn man viel am Computer arbeitet oder spielt. Hier können evtl. Augentropfen helfen.

Wichtig ist, dass die Kontaktlinsen regelmäßig und sorgfältig gereinigt werden bzw. wie auch in diesem Fall von Tageslinsen, nicht zu lange im Auge bleiben.

Möglich ist ebenfalls, dass man irgendwann Linsen einfach nicht mehr verträgt. Das ist mir nach mehreren Jahren passiert.

Es könnte auch sein, dass sich um eine beginnende Bindehautentzündung handelt. Daher ist der Arztbesuch auf jeden Fall angeraten.

Gute Besserung!

Nelly1433 08.02.2016, 15:05

danke für den Stern :-))

0

Hallo Kathi,

ich trage seit 35 Jahren weiche Kontaktlinsen, hatte früher fast -9 Dioptrien, jetzt mit der zusätzlichen Weitsichtigkeit -6 Dioptrien und hatte nie Probleme mit meinen Augen.

Ganz wichtig ist natürlich die tägliche Reinigung und die Handhygiene. Ich kaufe mir immer Monatslinsen, es gibt auch Tageslinsen, aber die qualitativ hochwertigen, sind relativ teuer, man benützt sie ja nur einen Tag.

Dein Augenarzt wird dir evtl. schon Tropfen für gereizte Augen verschrieben oder empfohlen haben.

Du kannst ja mal Probekontaktlinsen tragen, wie du damit im Alltag und Sport zurecht kommst.

Zu harten Linsen würde ich dir auf jeden Fall nicht raten, da diese immer ein Fremdkörpergefühl hervorrufen und du sowieso so empfindliche Augen hast.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?