Kondom gerissen, mit Pille

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, Ihr müsst Euch keine Sorgen machen, da die Pille ja schon seit drei Wochen eingenommen wurde.Dass ihr zusätzlich ein Kondom benutzt, ist sehr gut. Wird die Pille ab dem ersten Tag des Zyklus eingenommen, besteht ab diesem Zeitpunkt ein sicherer Empfängnisschutz. Dieser hält auch während der Pillenpause von meist sieben Tagen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Holderson 19.01.2015, 09:20

Sie hat auf jeden fall keinen Einnahme fehler gemacht, genau am ersten Tag ihrer letzten periode nahm sie die erste Pille, immer 22Uhr und das 3 Wochen jetzt hat sie eine pause von 7 Tagen. Wir hatten einfach angst das etwas passiert ist weil sie ja zum ersten mal die Pille nimmt, und sie war ja in der unfruchtbaren Zeit, bin ja nicht ihn ihr gekommen.

0
Beavis99 19.01.2015, 12:04
@Holderson

Dann ist doch alles gut :) Prima, dass Ihr Euch Gedanken um die Sicherheit macht.

0

Ich verstehe die Frage nicht. Wofür nimmt sie denn die Pille? Das ist doch ein Verhütungsmittel, oder? Oder hat sie Fehler bei der Einnahme gemacht?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Holderson 18.01.2015, 20:42

Nein, wir haben einfach Angst weil sie ja das erste mal die Pille nimmt , sie hat die Pille Täglich immer um 22 Uhr genommen und das schon seitt 21 Tagen. Es iz eine Milropille die hilft aber auch gegen Schwangerschaft. Ist das Risiko gering das sie schwanger ist und waren ja nur lusttropfen die rein sind.

0
DerGast 18.01.2015, 21:00
@Holderson

Es ist egal ob sie das erste Mal die Pille nimmt oder nicht. Die Pille ist mit das sicherste Verhütungsmittel und wirkt bei korrekter Einnahme sofort.

2

Was möchtest Du wissen?