Kommt es vom Herz oder Rücken?

3 Antworten

Ich bin mal nachts aufgewacht mit starken Engegefühlen in der Brust und dachte an einen Herzinfarkt, bin sofort am nächsten Tag zum Arzut und der gab auch Entwarnung und schob es auf den Rücken.

Seitdem mache ich Gymnastik aller Art, meist für Rücken und Wirbelsäule, habe mir eine optimale Haltung, mit Bauchspannung und ständig locker nach unten ausgerichteten Schultern zugelegt. Seit ich auch noch die Bauchatmung gelernt habe, sind meine Beschwerden nicht wieder gekommen und mein Rücken ist besser, als mit 20.

Es gibt schon einiges, was man tun kann und tun muss, damit es wieder besser geht. Nimm dir mehr Zeit für dich und mache, was dir gut tut. Denn es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Werde aktiv und finde das Richtige für dich, das ist besser als Angst, denn die macht alles nur noch schlimmer.

1

Hallo erstmal danke für die Tipps. Ja mit der Gymnastik das wäre eine gute Idee aber hab teilweise das Problem das mir für einen Moment komisch wird dann kommt die Angst wieder wie gesagt meine Lebensqualität ist momentan nicht die beste.

0
54
@Jojo2013

Wenn dir bei bestimmten Bewegungen schummrig wird, deutet das darauf hin, dass dein innerers Gleichgewicht gestört ist. Mir ging es mal so nach einer Thrombose mit tagelangen Tropf und Spritzen. Ich war so am Boden, dass ich es kaum 10 Minuten ausgehalten habe und mir dann zum Umfallen war. Da habe ich in meinen Ablagen gewühlt und Yoga gefunden. Die Übungen haben mich wieder aufgebaut und zu mehr Beweglichkeit gebracht. Man muss natürlich langsam rangehen, aber man muss was tun. Von nichts, wird nichts!

Trink mal was, wenn dir komisch wird, klares Wasser.

1

Aufjedenfall nicht das Herz .. Dürfte wohl eher ein Orthopädisches Problem sein.

Frage mich warum man nach so intensiver Kardiologischer Untersuchung immer noch die Möglichkeit in betracht zieht, es sei etwas Kardiologisches.

1

Hallo nicht die Ärzte ziehen es in Betracht sondern ich weil mir teilweise auch schwummerig wird bei schnellen bewegungen. Mein Arzt meint halt das es die Psyche wäre, klar spielt die denk ich mal mit eine Rolle. Ich war auch beim orthopäden besser gesagt bei 2 der eine meinte es wäre ne muskelverspannung der andere mir fehlt Bewegung. Ich war auch schon zur Massage 6x 20min das hat nicht wirklich was gebracht.

1

Nur so ein paar Ideen:

  • Bleib ruhig, höchstwahrscheinlich ist ja nichts mit dem Herzen.
  • Mach Entspannungsübungen, schlaf dich aus, denk an was Schönes.
  • Mach Atemübungen. Vielleicht atmest du nicht tief und ruhig. Das kann Brustkorb und Zwerchfell einengen (bzw. auch andersrum) und das Herz beeinträchtigen.
  • Im gleichen Zusammenhang stehen die Muskeln. Sind sie verkürzt, ziehen sie Brustkorb, Wirbelsäule, Schulterblätter etc. zusammen, was Schmerzen und andere Probleme verursachen kann.
  • Trinke viel Wasser. Dehydration beeinträchtigt die Muskulatur, den Stoffwechsel und den Kreislauf.
Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Herzinfarkt ja oder nein?

Hallo ich bin 15 Jahre und habe seit vorgestern ein ziehen in der Brust und schmerzen im rücken sowie bauchschmerzen und schmerzen auf der seite bei den rippen. Ich habe vor ca. 2 wochen ein ekg gemacht alles super. Ich habe angst das dass ein beginn von einem herzinfarkt oder lungenembolie ist....bitte helft mir ich habe genau in der mitte wo das herz ist schmerzen....

...zur Frage

Herzinfarkt??? hilfe

Habe seit kurzem immer wieder kurz scjmerzen in der brust im herzbereich. Ok dachte vllt Blockade. Einen tag später war mein linker arm schwach. Und heute wurde mir bzw ist immernoch in der brustregion ziemlich warm. Ich Google natürlich und sehe genau die Symptome unter Herzinfarkt. Aber ich bin erst 16.?? Hilfe!

...zur Frage

Herzkranzgefaesse

Ich hatte vor acht Monaten einen Herzinfarkt. Habe seit einiger Zeit immer wieder Schmerzen im Brustkorb, vorwiegend links. Werde neuerdings auch immer wieder auf meine sehr dunklen Augenringe angesprochen. Laut Internisten ist soweit alles ok. Ich bin 48 Jahre alt und nicht uebergewichtig. Vielleicht kann mir jemand mit aehnlicher Krankengeschichte weiterhelfen, woher diese Schmerzen kommen. Vielen Dank

...zur Frage

Was passiert, wenn ich die Cholesterin Tabletten nicht regelmäßig einnehmen?

Steigt mein Herzinfarkt-Risiko, wenn ich meine Cholesterin-Senker nicht regelmäßig einnehme?

...zur Frage

Angst vor einem Herzinfarkt?

Hallo,

Ich habe seit einer Woche Schwindel und schnellen Puls. Dann würde bei meinem Hausarzt ein ekg geschrieben und Blut abgenommen, alles in Ordnung nur ein erhöhter Puls. 2 Tage später wurde alles schlimmer. Ich bekam herzstiche, die aber wieder verschwanden. Schwindel war noch da. Also bin ich gestern ins Krankenhaus wo die ein ekg gemacht haben, Blut untersucht und mein Herz abgehört haben. Es wurden extra die Herzenzyme untersucht die gut waren, also der Herzmuskel war nicht beschädigt. Alles Paletti, sogar mein Puls war bei 84 und mein Blutdruck war gut. Ich konnte nach Hause. Gestern Nacht fing es an richtig zu schmerzen in der linken Brust und linken Schulter. Über den Tag wurde es schlimmer. Blöferweise habr ich im Internet dann gegooglet und es kam "Herzinfarkt" .. Die Schmerzen dauern an aber sind nicht sehr stark. Morgen habe ich nochmal einen Arzttermin aber ich habe panische Angst einen Herzinfarkt zu haben seit gestern Nacht wegen den Stichen.

Aber es wurde doch gestern alles untersucht? Wieso bekomme ich plötzlich danach solche Probleme? Psyche?

Ich bin weiblich und 21 Jahre jung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?