Kommen Polypen vom Rauchen?

2 Antworten

Ich sollte bereits im Alter von 5 Jahren die Polypen raus operiert bekommen. Schon damals habe ich nicht geraucht ☺ . Also definitiv nein: Sie kommen nicht vom Rauchen. Trotzdem kann es nie schaden, mit dem Rauchen aufzuhören.

Nein siehe hier:

An manchen Arbeitsplätzen kommen Angestellte mit Chemikalien und belasteten Stäuben in Kontakt. Auch dies kann zu Nasenpolypen führen, stellten die Wissenschaftler fest. Insbesondere Kontakt mit Chemikalien am Arbeitsplatz stellte sich als häufige Ursache bei den Patienten mit Polypen heraus.Rauchen hingegen stellte keinen signifikanten Auslösefaktor dar. Auch der Bildungsstand war irrrelevant für das Auftreten von Polypen.

http://blog.purenature.de/neues-aus-medizin-und-wissenschaft/ursachen-fur-nasenpolypen-entdeckt/

Woher kommen diese seltsamen Phänomene beim einschlafen?

Hallo, ich habe starke Panik zu schalfen. Letzte Nacht hatte ich mal wieder eine Schlaflähmung. Diesmal aber war es anders. Mein Herz stand still währenddessen. Ca 3 Stunden vorher hatte ich immer mal wieder so komische wellenartige Empfindungen am Hinterkopf gehabt, so als würde etwas eindringen oder durchdringen. Nach der Schlaflähmung war ich wohl total durch den Wind. Ich bin wohl laut meinen Mitbewohnern durchs Haus gelaufen und habe kurz die Wohnung verlassen. Die haben aber nicht gehandelt da sie dachten ich könne wieder mal nicht schlafen. Naja ich kann mich an das Laufen gar nicht erinnern. Das schlimmste ist noch dieser komische Herzschlagausfall. Ich hatte Todesangst. ich weiß gerade nicht was ich machen soll. Gehe ich damit zum Arzt werde ich wieder als Psycho abgestempelt, da ich vor einigen Jahren mal eine leichte Psychose hatte. Weiß vlt jemand Rat? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?