Komisches Gefühl im linken bein! was ist das?

1 Antwort

Magnesium entspannt die Muskulatur, vielleicht hilft Dir das. Nimm aber ein gutes, das aus der Drogerie hilft nicht.

Schmerzen im Oberschenkel nach sitzen?

Hey,

ich habe die Frage zwar vor 2 Wochen schon einmal gestellt habe, aber da ich seitdem beim Arzt war und alles etwas genauer beschreiben möchte, stelle ich sie nochmal:

Ich habe seit knapp über einem Monat seltsame Schmerzen im Oberschenkel. Es lag weder ein Unfall noch sonst irgendwelche Belastung vor, welche das ganze hätten auslösen können.

Von einem Tag auf den anderen schmerze mein Oberschenkel bei den ersten paar Schritten, nachdem ich etwas länger gesessen bin oder geschlafen habe. Nach einigen Schritten merkt man den Schmerz allerdings kaum noch, nur noch ein komisches Gefühl im Bein was nicht weiter stört.

Auf jeden Fall ist das ganze seit über nem Monat konstant, hat sich weder gebessert noch irgendwie verschlechtert. Beim Orthopäden wurde ich zwischenzeitlich eingerenkt (wegen Rückenproblemen), welcher meinte die Schmerzen im Oberschenkel sollten dadurch auf wieder verschwinden.

Hausarzt meinte der Muskel sei wohl etwas verkürzt, und ich soll mich etwas mehr bewegen (auch nichts geholfen bisher, bzw. bezweifel ich dass es daher kommt).

Auf jeden Fall lässt sich der Schmerz provozieren, wenn ich mein linkes Bein im ausgestreckten Zustand leicht anhebe und auf Spannung halte. Auch wenn ich mein linkes Bein im sitzen auf mein rechtes lege, anwinkle und leicht nach unten drücke schmerzt es.

Der Schmerz befindet sich zwischen Oberschenkel und Knie, kann aber nicht genau lokalisieren woher genau (eher seitlich / oberseite).

Beim Autofahren wenn das Bein permanent angewinkelt ist, verspüre ich auf der betroffenen Seite permanent das Gefühl das Bein strecken zu müssen (als ob irgendetwas verspannt wäre).

Jemand eine Idee?

Nächster Termin beim Orthopäden leider erst in einem Monat :/

...zur Frage

Ruckenschmerzen und komisches Gefühl in linkem Bein?

Hallo ich habe mal wieder ein Problem, ich habe rückenschmerzen und komische schmerzen in der linken Fußsohle und in der Wade was könnte das sein bevor ich wieder zum Arzt renne ich habe im Moment viel Stress und auch Panik etwas mit dem Herzen zu haben

...zur Frage

Bein-Bypass

Mein Mann hatte vor 18Jahren einen Aorta-Bypass bekommen.Kurze Zeit später wurde immer wieder die linke Beckenarterie aufgedehnt,da diese zu war u.die Gehstrecke max.30m betrug.Vor 3 Jahren wurde ein Bypass im linken Bein vom Oberschenkel bis zum Unterschenkel gemacht.Es hat nicht wirklich viel gebracht.Meine Frage: Warum kann mein Mann an manchen Tagen schmerzlos eine größere Wegstrecke ca.1-2km laufen u.am nächsten Tag nicht einmal 50m,weil da der Schmerz auftritt.Dann bekommt er nicht ein Bein vors andere.Die Tage wo er Schmerzen hat überwiegen.Vielen Dank!

...zur Frage

Thrombose? Oder Wirbelsäulenerkrankung? Schmerzen im Bein

Also ich habe seit 2 Wochen Schmerzen im rechten Bein. Die Schmerzen waren zwischenzeitlich für ein paar Tage verschwunden. Die Schmerzen fingen im Unteschenkel / Schienbein an. Begleitet von Empfindungsstörungen (Gefühl das Bein wäre geschwollen oder kribbeln) Mittleweile sind die Schmerzen im Oberschenkel angekommen. Morgens ist alles noch ok. NAch dem Aufstehen geht es ziemlich schnell los. Es sind eigentlich keine ichtig starken Schmerzen eher ein unangenehmes Gefühl (Druckgefühl?) mit leichtem Ziehen. WEnn ich liege wird es etwas besser verschwindet aber nicht zwingend ganz. Beim auflegen des Unterschenkels entsteht ein unangenehmes GEfühl an der Stelle an der der Unterschenkel aufliegt. Zudem bin ich seit Wochen sehr müde. Rückenbeschwerden habe ich seit JAhren immer mal aber eher im Nackenbereich. Ich bin weiblich, 26 JAhre alt, Normalgewichtig.

Was kann das für Ursachen haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?