Komischer Kreisfleck unter dem Zeh?

0 Antworten

Chips im Körper???

Ich habe schon etwas im Internet gelesen und Röntgenbilder gesehen das uns "Computer Chips" oder sowas eingepflanzt worden ist. Ist das Wahr?^^

...zur Frage

Fußpilz schmerzhaft?

Ich hab seit 2 Monaten ca Fußpilz. Habe ich anfangs nicht so ernst gesehen da ich so etwas noch nie hatte. Es hat angefangen am kleinen Zeh mit einem starken Juckreiz nach einer kurzen Zeit hat es angefangen zu brennen und meinte Haut konnte ich abziehen bzw. Pellte sich . Dann bin ich vor ca. 2 Wochen zur Apotheke und hatte meine Anzeichen erklärt habe dann eine Fußpilz salbe bekommen. 1mal täglich seit 2 Wochen trage ich diese auch auf. Wird nicht besser es frisst sich in die weitern Zwischenräume der Zehen und meine Fußsohle ist auch betroffen kann meine (Hornhaut) komplett abziehen schmerzhaft!!! Ich kann nicht mehr auftreten und es ist an der Fußsohle schon fleischig aufgerissen. Treppen laufen geht fast gar nicht. Und normales gehen nur nach innen den Fuß geknickt weil es so schmerzt. Beruf mässig stehe und laufe ich 8 Stunden täglich. Gehe direkt morgen zum Arzt werde ich dann krankgeschrieben ? Fußpilz klingt harmlos aber ich habe ihn nicht sofort behandelt und nun hab ich den Salat! Bitte melden wer Informationen hat . Danke

...zur Frage

Knirschgeräusch und leichte Schmerzen im Fuß !!

Hallo, seit dem Wochenende habe ich am rechten Fuß (eher mittig) leichte Schmerzen wenn ich versuche ihn (oder meine Zehen) zu bewegen. Die Schmerzen laufen dann bis zu meinem großen Zeh. Außerdem immer wenn ich meine Zehen bewege geht durch diese "Schmerzenslinie" von der Fuß Mitte zu den Zehen ein sehr fieses Knirschgeräusch. Ich habe keine Ahnung woran es liegt, bin nicht umgeknickt o.ä. Beim normalen gehen sind ja auch nur leichte Schmerzen vorhanden, manchmal auch fast garkeine. Beim Treppen Steigen werden sie schon etwas stärker, aber ansonsten ist es nicht so schlimm außer wenn ich versuche meine Zehen zu bewegen. Wenn ich sie mit der Hand leicht bewege geht es. Nur von alleine ist es schmerzhaft. Hinzu kommt übrigens auch noch, dass ich vorgestern Abend an dem selben Fuß einen Krampf hatte (normalerweise habe ich nie Probleme mit Krämpfen), heute Morgen hatte ich wieder einen Krampf. Ich weiß nicht was es sein kann, denkt ihr es geht von alleine wieder weg oder sollte ich es doch einmal röntgen lassen?? Was kann dass sein?? Danke im Voraus!!! LG

...zur Frage

Schmerzhafter angeschwollener Zeh?

Hey liebe Leser,

Unzwar habe ich seit Mittwoch einen schmerzhaftes Problem am rechten großen Zeh, er ist einfach angeschwollen und es fühlt sich an als wäre was drin.

An diesem Zeh hatte ich August 2015 eine Operation da mein Zehnagel eingewachsen war. Mittwoch tat er teilweise so weh als hätte ich wieder einen eingewachsenen Zehnagel, ich hab noch am selbem Tag bisschen gedrückt um zu gucken ob sich da vielleicht Eiter gebildet hat, doch da kam nichts. Wenn ich ihn bewegen möchte merke ich einen leichten Druck/Schmerz gegen die Bewegeung

Gestern fing er an anzuschwellen und die Schmerzen wurden größer, ich dachte es vergeht nach ein-zwei Tagen, doch da lag ich wohl falsch.

Habe im Internet recherchiert und bin auch teils auf Tumor gestoßen, denn die Symptome treffen genau zu, zu mir: ich bin M/17.

Heute wollte ich zu dem Arzt der mir letztes Jahr den Nagel rausoperiert hat, doch der war geschlossen und morgen gehe ich ins Krankenhaus.. doch davor möchte ich halt wissen was es ist, ist es wirklich ein Tumor? Ist es gefährlich? Was kann ich tun?

Mit freundlichen Grüßen

Focusedonyou

...zur Frage

Fußfehlstellung - Kritisch? (Mit Fotos)

Hallo,

ein sehr peinliches Problem für mich, aber dennoch habe ich mich entschlossen hier nachzufragen! Und zwar geht es um meine Füße: In meiner Familie haben alle schöne, gerade Füße, nur ich nicht. Ich habe gequetschte Zehen und generell schiefe Zehen...Bin deswegen schon stark frustriert, aber hab bisjetzt noch nichts unternommen, weil man anscheinend außer OP fast keinen Einfluss auf das Ganze hat und es damals noch nicht schmerzte(bin übrigens anfang 20)

Erst letztens war ich im Urlaub und bin auch für ne lange Zeit viel rumgelatscht. Seitdem empfinde ich ab und zu einen leichten Schmerz am großen Zeh meines linken Fußes (im Bild mit einem roten Kreis markiert). Hat sich zwar gebessert, aber nach einem anstrengenden Tag ist es wieder da. Hab auch das Gefühl, dass die Zehen noch stärker zusammengepresst bzw gequetscht wirken.

Hab einpaar Fotos hochgeladen! Sieht das ganze bereits wirklich extrem schlimm aus und sollte ich mich deswegen einer OP unterziehen? Hab gelesen, dass konservative Methoden fast gar nicht helfen...Was kann man dagegen machen? Und wenn ihr auch wisst, um welche Fehlstellung es sich konkret handelt, würde ich mich ebenfalls freuen wenn ich mir diese mitteilt !! Ich hoffe, es wird nicht schlimmer...

Es sind viele Fragen, aber dennoch hoffe ich für ehrliche Kommentare! Danke im Voraus!

...zur Frage

Gicht oder nicht Gicht?????

Mein Vater hat nachgewiesenermaßen Gicht. Seit ca. fünf Wochen sind zwei Zehen am Fuß stark geschwollen und berührungsempfindlich. Mittlerweile beginnen sie, sich dunkel zu färben.

Gichttabletten, Klinikaufenthalt - alles ohne jeden Erfolg. Mittlerweile haben uns fünf (!) Ärzte gesagt: "Das haben wir auch noch nicht gesehen.......".

Es wurden Bluttests gemacht, Doppler-Ultraschall - alles negativ.

Die Zehen schmerzen höllisch und sind angeschwollen, ebenso schwillt mittlerweile auch der andere Fuß an und ein Zeh fängt an, sich etwas dunkler zu färben.

Nein, es sind keine Durchblutungsstörungen - auch das wurde x-mal getestet.

Nun ist er "austherapiert", aber so kann das ja nicht bleiben.

Hat irgendwer hier so etwas ähnliches schon mal gehabt, gehört oder kann mir einen Rat geben. Bin mittlerweile für fast alles offen.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?