Komische Stelle am gaumen?

 - (Gesundheit, Mund)

2 Antworten

Das ist nichts. Die Mundschleimhaut ist im allgemeinen extrem gut durchblutet, wenn da mal eine Infektion oder Reizung durch Piercing oä wahr, dann wird die Stelle noch lange nach der Infektion durch geweitete Kapillargefäße leicht gerötet sein.

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Ich glaube nicht das es vom piercing kam, kam erst nach den ganzen Antibiotika

0

Seit Zahnentfernung von vor einem halben Jahr: Komischer unwohler Geschmack im Mund?

Guten Tag,

Vor fast einem halben Jahr musste ich einen Backenzahn und einen Mahlzahn entfernen lassen (Grund waren 1,5 Jahre dauernde Wurzelspitzenentzündungen). Die Operation verlief völlig reibungslos, die Wunde verheilte gut und schnell und ich bekam auch nie eine Zahnfleischentzündung.

Einige Wochen war alles sehr okay. Doch habe ich schon seit einigen Monaten das Problem, dass ich an der Stelle, wo einst die zwei Zähne waren, ich stets einen komischen Geschmack verspüre. Es fühlt sich irgendwie sehr unwohl an. Es ist so als hätte man zwei Mal Zähne-putzen verpasst, nur dass der grauslige Geschmack nur von der Stelle ausgeht, wo die beiden Zähne waren.

Am besten ist es direkt nach dem Zähneputzen. Am schlimmsten ist es kurz nach einer Mahlzeit.

Ich war bei zwei Zahnärzten. Keiner hatte eine Idee woran das liegen könnte. Eine Entzündung gibt es keine. Und Stellen wo sich Speisereste sammeln könnten auch nicht. Aber vielleicht haben beide etwas übersehen. Kann schließlich vorkommen.

Aber hat jemand eine woran das liegen könnte? Kennt jemand das Problem?

...zur Frage

Schmerzen im Zahn, bei Kälte - nach dem Zahnarzt. Was kann das sein?

Hey Leute!

Ich habe immer wenn ich was kaltes trinke, schmerzen bei einem Zahn. Ich gehe aber regelmäßig zum Zahnarzt. Alle 3 Monate, da ich eine Prophylaxe mache mit Fluor, weil meine Zähne kariesanfällig sind, ich aber das seit gut nem halben Jahr gut im Griff habe. Das letzte mal machte sie bei dem Zahn eine weiße Füllung. Das Loch scheint klein gewesen zu sein, da sie nur kurz borte. Vor der Füllung war ich schon etwas kälte empfindlich, aber nicht immer. Aber jetzt nach dem Zahnarzt merkte ich beim Zähne putzen (hab ne elektrische Bürste), jedesmal wenn ich bei dem Zahn putze, hat es gekitzelt. Das ist zwar nicht mehr so, aber jedesmal wenn ich was kaltes trinke, schmerzt es. Woran kann das liegen? Hab echt total schiss? Ist da was mit der Füllung nicht okay? Oder kann ich ne Entzündung haben oder so? Ich hab total Angst. Oder kann es sein, dass dies einfach nur Zufall ist und ich kälteempfindlich bin bei dem Zahn? Von außen sieht man jedenfalls nichts, also das Zahnfleisch scheint auch nicht gerötet zu sein oder so.

Bitte keine blöden Kommentare!

Danke im Voraus!

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?