komische Ohrenschmerzen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist schwierig darauf zu antworten, ohne dir den Ohrenarzt zu empfehlen. Aber wenn der Schmerz nur ab und an auftaucht, kann es auch ein Nervenreiz sein. Dafür ist der Neurologe zuständig. Beobachte mal den Schmerz, wann er kommt, bei welchem Wetter oder ob du Zug bekommen hast. Gehe doch lieber mal zum Arzt, da du ja schreibst, dass der Schmerz schlimmer wird. Richtig heftige Ohrenschmerzen können dir die Tränen in die Augen treiben. Mach es, bevor es schlimmer wird. Alles Gute!!

Hallo schnubbel, ich kann es kaum glauben, dass du seit einem Jahr immer mal wieder Ohrenschmerzen hast und jetzt hier wissen willst, woher die kommen. Wenn dir etwas an deiner Gesundheit liegt, hättest schon vor Monaten einen HNO-Arzt aufsuchen sollen, nur er kann dir sagen, was mit deinen Ohren los ist. "Komische Ohrenschmerzen" sind hier besonders schlecht zu diagnostizieren. Ich hoffe, du gehst jetzt mal bald zum HNO-Arzt. Dein Hausarzt gibt dir eine Überweisung.

Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen ohne fieber welche Ursache?

Hallo zusammen. seit sonntag abend habe ich in intervallen einen Schmerz im linken ohr. am Montag morgen bin ich dann von magenschmerzen aufgewacht. habe nichts besonderes gegessen. bin dann nach hause und habe sehr viel geschlafen. hatte dazu auch Stärkere Kopfschmerzen. gestern abend sind die Ohrenschmerzen dann doller gewesen aber immernoch im intervall. nachts bin ich zwischenzeitlich davon aufgewacht. heute morgen auch wieder starke Kopfschmerzen. die Ohrenschmerzen werden inzwischen ausgelöst wenn ich am Ohr ziehe oder innen anfasse. oder wenn ich länger drauf liege. kein schnupfen aber wie gesagt der Kopf tut weh und allgemein krankheitsgefühl. hatte zunächst vermutet das die Ohrenschmerzen vom Nacken kommen aber War gestern bei der osteopathie und sie hat alles wieder ins Lot gebracht . ist das alles ein Anzeichen für eine Grippe oder wie kann man es deuten ?

...zur Frage

Arzt?

Hallo. Bin vor ca 4 Wochen die Treppe hinunter gefallen, und hab bis dato schlimme Schmerzen an der Kniescheibe Kann manchmal nur humpelnt mich an diesem Bein fortbewegen.

soll ich zum artzt ?

...zur Frage

Leichte Schmerzen hinter dem Ohr (Schläfenbein) und manchmal ein bisschen im Ohr

Moin,

ich habe eine Anliegen was meine Ohr betrifft.

Und zwar habe ich seit Samstag leichte Schmerzen im Ohr (eigentlich fast gar nicht) und Schmerzen hinter dem Ohr beim Schläfenbein. (diese sind jetzt nicht brutal schlimm sonder es ist ein ganz leichter Schmerz und manchmal piekt es ein wenig)

War heute beim Allg. Mediziner und sie hat sich mein Ohr von innen angeschaut aber keinerlei Rötung festgestellt.

Meine Äußerung, dass das hinter dem Ohr auch n bissl weh tut hat sie übergangen.

Habe jetzt solche Tropfen zum Schmerzlinderung bekommen.

Ich habe frage mich jetzt aber was das genau sein könnte. EIne Mittelohrentzündung ist doch eigentlich schmerzhafter und würde ja auch zuerst im Ohr selbst stattfinden, oder nicht?

Dann habe ich noch ein wenig gegooglet (ja ich weiß...) und kam auf so einen Nerven der bei Entzündung sogar Gesiichtslähmung hervorrufen kann (ja ne Freundin meinte schon ich sein ein kleiner Hypochonder^^)

Ist dieser nerv auch dort in der Gegend oder ist der ganz woanders?

Kann so eine Entzündung des Schläfenbeins auch ohne Mittelohrentzündung sttatfinden? Oder ist das vielleicht eine etwas komische Mittelohrentzündung?

ich weiß gerade nicht so ganz was ich machen soll. Würde sonst morgen zum HNO Arzt gehen, aber der hat morgen geschlossen... Bliebe mir nur der weg wieder zum allg. mediziner aber der hat morgen nur während meiner Arbeistzeit auf...

Zusammenfassend: Was kann das sein und was empfiehlt ihr mir?

Gruß

...zur Frage

Druck im Kopf Linksseitig

Hallo zusammen, ich hab da mal eine Frage... und zwar seit ein paar Tagen habe ich so einen komischen Druck im Kopf ober dem Linken Auge, und seit längeren leichte Ohrenschmerzen, und ab und zu, das Gefühl kann ich nicht so richtig beschreiben so ein abfallen im Ohr als würde man einen Stein in einen Brunnen fallen lassen und dann ein Pfeifen im Ohr. Linke Halsseitenstrang ist verhärtet Die Symptome sind nur Links seitig. Was kann das sein? Ich wäre euch sehr Dankbar für eine Antwort. PS: Ich hatte vor ca. 3Jahren eine schwere Gehörgangentzündung am Linken Ohr hängt das vielleicht zusammen?

LG Danke

...zur Frage

Stechende ohrenschmerzen?

Es sticht im ohr

...zur Frage

Ohrenschmerzen und Juckreiz?

Nach schwimmen im Pool gestern habe ich einen unangenehmen Juckreiz im Ohr und Ohrenschmerzen? Woher kann das kommen? Der Schmerz ist ein dumpfes unangenehmes Gefühl. Durch den Juckreiz fasse ich ständig ans Ohr und das tut dann noch vielmehr weh. Hat das was mit dem Chlor zu tun? Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?