Komische Bauchschmerzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann an einer Lebensmittelunverträglichkeit liegen, achte mal darauf was du isst und bei welchen Lebensmitteln und Getränke es auftritt.

Ich hatte das früher auch, aber nachdem ich meine Ernährung umgestellt habe und einige Lebensmittel meide, ist es besser geworden.

Vielleicht hast du auch eine Laktoseintoleranz ,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerdavh
05.07.2013, 08:22

Hallo, ich kann Mahut mit dieser Theorie nur zustimmen. In den letzten 10 Jahren nehmen die Nahrungsmittelallergien drastisch zu. Es könnte auch eine Glutenallergie sein - liegt bei meiner ganzen Familie vor. Du hast zwei Möglichkeiten eine solche Allergie festzustellen bzw. auszuschließen. Du kannst probehalber mal auf glutenfreie Nahrungs umstellen und sehen, wie es Dir dann geht oder Du läßt dies durch eine Blutuntersuchung diagnostizieren. Dies gilt auch für eine Laktoseintolerenz. Du kannst es einfach mal austesten. Allerdings würde ich nicht beides gleichzeitig ausprobieren, dann weißt Du nicht, welches Nahrungsmittel der Verursacher Deiner Beschwerden war. Glutenfreie und laktosefreie Produkte gibt es heutzutage in jedem Supermarkt und in allen DM-Märkten. Von Reformhäusern rate ich aus Kostengründen ab - meistens völlig überteuert. Alles Gute. Gerda

2

hallo :) Hast du zur Zeit vielleicht Stress?Mein Magen/Darm reagiert bei Stress auch hin und wieder so.Oder es ist ein beginnender Magen-Darm-Infekt.Es könnte vieles möglich sein.Wenn es nicht besser wird,lass es von einem Arzt abklären,dann bist du das Problem bald wieder los.

Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?