Koliken und essen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, wenn Du selbst auf Reis erbrechen musst, kannst Du es mal mit einer klaren Gemüsebrühe probieren. Ansonsten stimme ich @rulamann zu - vielleicht ist es am besten, Du isst mal gar nichts. Der Arzt wird heute sicherlich schon die Ergebnsse vorliegen haben und Du kannst dann entspr. behandelt werden. Anis-Fenchel-Kümmel-Tee könnte Dir auch sehr gut helfen, probier das mal aus. Wenn Du ein Kirschkernkissen hast, lege das neben Deinen Bauch. Gute Besserung. lg Gerda

P.S. Es würde mich mal interessieren, welche Medikamente Du einnehmen sollst. Unmengen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Infektionen im Magen-Darm Bereich ist es gut, wenn man Kamillentee trinkt.Aber nicht zuviel auf einmal. Sonst kommt der Tee auch gleich wieder zurück. Nimm immer nur einen oder zwei Schluck und mach dann eine Pause. Du kannst auch versuchen, ob es mit Zwieback essen klappt. Aber auch hier nur kleine Portionen, bis dein Magen wieder besser mit Nahrung umgehen kann. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So jetzt auf einmal kann etwas mehr schreiben. Vermutlich hast Bauchkoliken durch einen Magen-Darminfekt, hier ist es angebracht Tee zu trinken schluckweise und über die Nacht verteilt. Essen würde ich heute gar nichts mehr, denn es würde nur zusätzlich deinen Magen-Darmtrakt belasten.

Gute Besserung von rulamann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hilft es, bei Koliken etwas Natron auf einen Löffel mit etwas Wasser zu nehmen und warmes Waser hinterher zu trinken.

Du bekommst es in der Backabteilung im Supermarkt.

Wärmflaschen sind auch gut, durch die Wärme dehnt sich die Luft besser aus und verschwindet eher (nach vorher "mmehr Schmerz").

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?