Koffeinunverträglichkeit- welche Ursachen

1 Antwort

Es kann schon am Kaffee liegen. Es ist seltsam, mal verträgt man ihn gut und ein anderes Mal schlecht. Mir geht es immer so, wenn ich spät oder nachmittags zuviel Kaffee getrunken habe und mich dann etwas aufregt, habe ich ähnliche Probleme. Wenn alles ruhig verläuft, merke ich überhaupt nichts. Kaffee putscht auf und 3 Tassen waren vielleicht etwas viel. Du solltest auch, wenn du merkst, dass es dir nicht gut bekommt viel Wasser trinken, mir bekommt dann Leitungswasser am besten.

Was möchtest Du wissen?