körperlich da aber geistig abwesend was kann es sein?

1 Antwort

Ich bin 15 jahre und noch in der Pubertät

Genau das ist los, nichts weiter. Du bist total normal, mach dir keine Sorgen.

Als kleines Kind konntest du sicher ganz tief in deine eigenen Fantasiewelten eintauchen. Dann warst du ganz "hin und weg". In der Fantasie ist alles möglich, und je jünger man ist, desto mehr hält man tatsächlich für möglich. Ein Kind ist dann der Astronaut, der zum Mond fliegt, ist die Prinzessin, wohnt in einem Märchenschloss...

Kleine Kinder haben noch nicht so umfassendes Wissen darüber, wie es in der Wirklichkeit zugeht, was tatsächlich möglich ist und was nicht, dass es z.B. keine Indianer und Scheriffs mehr gibt, man nur Prinzessin sein kann, wenn man von den richtigen Eltern abstammt usw, also nicht einfach nach Wunsch sein kann, was man gerade möchte.

Kinder werden größer, beobachten, machen Erfahrungen, lernen die Realität immer besser kennen. Ihre Vorstellungen werden zunehmend realistischer, und ihre Wünschen und Ziele richten sie immer mehr nach der beobachteten Realität aus. Das dauert so ungefähr so bis Ende der Grundschule. Da bist du also "rausgewachsen".

Jetzt wächst du in die nächste Stufe hinein, sollst ja erwachsen werden. Jeder Mensch macht das nur einmal in seinem Leben, und es gibt keinen für jeden passenden Leitfaden. In gewisser Weise musst du jetzt deine Zukunft gestalten, Ziele ins Auge fassen, deinen Weg finden. Will man etwas "erfinden", muss man seine Fantasie anstrengen, und genau das machst du gerade. Deine Schilddrüse hat damit gar nichts zu tun.

Weil du aber noch nicht 25 bist, sondern 15, fehlen dir immer noch hier und da so ein paar Informationen, oder eben "Lebensweisheit". Deshalb kommst du bei deinem "erfinden deiner Zukunft" hin und wieder ins Schwimmen. Aber das macht nichts, das "gibt sich mit siebzig" ;-)

Analfissur Therapie gerechtfertigt?

Hallo,

vor kurzem war ich bei einem neuen Arzt, zu welchem ich von meinem Hausarzt aufgrund des Verdachts einer Analfissur überwiesen wurde. Dieser hat die Analfissur auch diagnostiziert. Er hat mir eine Creme mit einem Applikator verschrieben, welchen ich laut ihm je 30 Sekunden Reinstecken soll und 30 Sekunden draußen lassen soll, und das ganze jeweils 15 mal in der Früh und 15 mal am Abend. Doch in der Packungsbeilage steht das ich ihn jeweils in der Früh und am Abend für 2-3 Minuten drinnen lassen soll und verreiben soll. Der grund warum ich das ganze hier schreibe lautet wie folgt: Ich werde das gefühl nicht los das dieses 15 mal rein und raus das ganze Schlimmer machen und nicht zur Heilung beitragen. Deswegen frage ich euch hier nach eurer Meinung was ich machen soll. (Halte mich momentan trotz Qualen an die vorschriften des Arztes)

...zur Frage

Haushaltshilfe ?

Hallo

meine Schwester ist schwer an Krebs erkrankt und muss eine große OP und anschließend Chemo und evtl. Bestrahlung haben. Mein Schwager ist total auf sie angewiesen und bekommt aufgrund seines Analphatemismus auch nicht wirklich was geregelt, meine 15-jährige Nichte geistig und körperlich eingeschränkt. Ich wohne einige Hundert KM von ihr entfernt und bin auch schwer krank, kann ihr also nicht helfen. Familie dort gibt es nicht bzw. gibt es keinen Kontakt. Steht ihr eine Haushaltshilfe zu?

Danke

Grüssle

...zur Frage

Wieso fühle ich mich seit einigen Tagen geistig abwesend?

Hallo, Seitdem ich auf meiner klassenreise War habe ich das Gefühl, dass ich geistig nicht wirklich anwesend bin. z.B wenn ich gehe realisiere ich dass nicht wirklich. Ich habe aber auch am Sonntag nur 5 Std geschlafen Montag 2, Dienstag 6 und Mittwoch 9 std. manchmal wenn ich kurz die augen zu gemacht habe und mich einfach hingelegt habe ging es wieder für 5min . Was könnte ich dagegen tun bzw. liegt das am Schlafmangel ? Außerdem bin Ich 16 Jahre alt.

...zur Frage

Narkosefolgen???

Meine Mutter 82 wurde vor 4 Tagen Not operiert ( Darmverschlingung) und zeigt sich nun sehr abwesend, müde ,geistig verwirrt , bildet zur Zeit keine vollständigen Sätze. Obwohl sie einen Tag nach der Op total die alte rege Dame war und man konnte sich mit ihr alles unterhalten. Was ist nun los? sind es die Nachfolgen der Narkose? Die sicher in dem Alter auch bleiben?? Vielen Dak für eine Rückantwort. Könnte ein Osteopat ihr weiterhelfen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?