Körper entgiften?

2 Antworten

Es ist unnötig, seinen Körper zu entgiften. Dafür sind die Nieren und die Leber zuständig. Wenn deren Funktion eingeschränkt wäre, müsste man eingreifen.

Aber beim gesunden Menschen reichen gesunde Ernährung und viel Bewegung völlig aus, um auch die Verdauung zu regeln und Übersäuerung zu vermeiden.

Über das regelmäßige sogenannte Heilfasten sind die Ansichten sehr widersprüchlich. Es führt auf jeden Fall zu einer regelmäßigen Gewichtsabnahme mit anschließender Zunahme, und das kann ebenso wie ständige Diätversuche das System völlig durcheinanderbringen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Entgiftung, z.B. das Heilfasten. Ich möchte mich da in jedem Fall @Brosinchen und @bonifaz anschliessen. Nur dies möchte ich noch hinzufügen: Wenn Du Pläne in dieser Richtung hast, solltest Du Dich auf jeden Fall zuvor mit Deinem Hausarzt besprechen und auch für die Zeit der "Entgiftung" medizinisch überwacht werden. Gerade auch das Heilfasten (weil es hier als Beispiel genannt wurde) stellt auch eine erhebliche Belastung des Organismus dar, was beispielsweise bei Menschen mit Herz-/Kreislaufproblemen zu Komplikationen führen könnte.

Was möchtest Du wissen?