Köphörer Druck im Ohr

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, vielleicht liegt es einfach an der Qualität des Kopfhörers? Oder @rulamann hat recht, dann solltest Du evtl. mal zum HNO-Arzt und schauen lassen, ob da evtl. Ohrenschmalz entfernt werden muss. Das kann übrigens auch der Hausarzt machen. Hier ein Link zu Tests bei Kopfhörern

http://www.kopfhoerertests.com/

lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht liegt es an den Ohrmuscheln, die den Luftaustausch verhindern? Ich würde dir http://www.testhit.de/beyerdynamic-dt-770-pro/ empfehlen. Die sehr weiche Ohrmuscheln haben und sogar für Brillenträger problemlos zu tragen sind. Oder du schaust dir offene Kopfhörer an.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

manche Menschen vertragen das hören mit kopfhörer nicht.wenn es dir Probleme bereitet verzichte darauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist u.Umständen ein Pfropfen aus Ohrschmalz vorher dagewesen. Es gibt in er Apotheke Ohrspülungen, wo mit einem Gummiball Flüssigkeit eingeführt wird, die den Stopfen auflösen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich wird dein Ohrenschmalz nach innen gedrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?