Könnten mir Antidepressiva helfen?

2 Antworten

Hast Du mal Deinen Vitamin-D-Wert messen lassen?

Passieren Dir viele Mißgeschicke? Probleme mitder Koordination weisen auf Vitamin-B-Mangel hin. Ich hatte das auch eine Zeit, da bin ich oft gegen Türrahmen gelaufen. Jetzt nehme ich die DInger täglich, mit Magnesium dabei, dann geht es mir gut.

5

Schilddrüse testen lassen

Vitamin d ist definitiv anzuraten

Antidepressiva ist die letzte Wahl

1

Naja Antidepressiva helfen bei Depressionen. Du hast schon die ein oder anderen Symptome, die auf so etwas hinweisen, aber das müssen nicht gleich welche sein. Der Hausarzt wird das feststellen und dich ggf. an einen Psychologen überweisen, falls er es angebracht findet.

Könnte es denn sein, das du momentan oft im Stress bist und das der Auslöser für deine Probleme ist? Zumindest hört sich das alles so an, als würde dir einfach etwas über den Kopf wachsen. Um deine Unruhe und Nervosität wegzubekommen, würde ich dir erstmal empfehlen, dass du auf pflanzliche Mittel zurückgreifst, anstatt sofort Antidepressiva zu nehmen. Sedariston zB hilft dir gegen deine innere Unruhe, lässt dich besser schlafen und dadurch kommst du auch am nächsten Tag besser und motivierter aus dem Bett. Das bekommst du ohne Rezept in der Apotheke. Ich denke, dass so ein Mittel dir momentan viel besser hilft und du nur etwas brauchst, das dir in deiner momentan Situation, Unterstützung bietet!

Antidepressiva, was wirkt am Bessten? Was ist mit dem Medi für AD(H)S? Concerta/Strattega

Ich habe meine Psychologin vorhin telefonisch gefragt, ob ich Antidepressiva nehmen darf, da meine Homöophatin dies empfohlen hatte. Ich nehme seit einigen Wochen wieder Concerta (35 mg) für mein AD(H)S. Meine Psychologin sagte, dass man mit diesem Medi keine Antidepressiva kombinieren soll, da das Medikament selbst Depressionan auslößt. Sie empfahl mir Strattega für die Konzentration. Meine Mutter meint aber, dass es so geht. Jetzt ist meine allgemeine Frage, wer vielleicht mit Antidepressiva Erfahrung hat und wer mit Concerta und Strattega Erfahrung hat in Verbindung mit Antidepressiva und mit Strattega allgemein Erfahrungen, da ich das noch nicht genommen hatte. Ich werde mit meiner Psychologin und wahrscheinlich auch mit meinem Kinderarzt darüber reden, ich recherchiere auch gerade im Internet und erkundige mich, aber ich dachte mal, ich frage auch hier mal nach, ob jemand Erfahrungen hat.

...zur Frage

Depressiv, keine Kraft

Hallo Leute, Ich bin 18 Jahre alt und gehe zurzeit in die 10.Klasse eines Gymnasiums. Ich habe einen guten Regelschulabschluss gemacht, danach war ich ein Jahr auf einer Sozialpädagogischen Schule bis ich mich entschlossen habe das Abitur nach zu machen. Am Anfang war noch alles einigermaßen gut, ich hatte im ersten Halbjahr einen Schnitt von 2,4. Doch dann bin ich depressiv geworden. Ich hatte auch schon davor ständig depressive Verstimmungen doch jetzt werden sie immer schlimmer und schlimmer. Ich bin die ganze Zeit müde und antriebslos. Ich leide unter Kopfschmerzen und Bauchschmerzen. Ich kann mich kaum noch konzentrieren oder mich aufraffen zu lernen. In meiner letzten Klausur hatte ich eine 6, obwohl ich gelernt habe und das Thema auch verstanden habe! Ich kann mich nur einfach nicht mehr konzentrieren! Ich war deswegen auch beim Hausarzt, der meinte ich solle wegen einer leichten depressiven Verstimmung zum Neurologen! Das alles ist nur keine leichte Verstimmung mehr. Ich kann wirklich nicht mehr. Habe in ca. drei Wochen einen Termin beim Psychiater und werde auch eine Therapie anfangen. Gerade weiß ich aber wirklich nicht mehr was ich machen soll. Ich möchte nicht mehr in die Schule, das macht mich kaputt. Ich komme nicht mehr zu ruhe, bin nur noch unruhig und aggressiv, habe manchmal das Gefühl wahnsinnig zu werden :( Zu meinem Hausarzt kann ich deswegen nicht mehr, hab das Gefühl das der mich nicht ernst nimmt. Ich würde am liebsten die Schule abbrechen und es später wieder versuchen, vielleicht auch im Fernabi. Ich möchte mein Abi ja machen und ich bin auch nicht zu blöd dafür, ich kann nur gerade einfach nicht mehr :( Jetzt weiß ich gar nicht mehr was ich machen soll, soll ich mich krank schreiben lassen oder es weiter versuchen da ja bald Ferien sind?

...zur Frage

Mindern Antidepressiva den Sexualtrieb?

Ich bekomme schon seit einiger Zeit Antidepressiva. Jetzt habe ich seit kurzem zum ersten Mal in dieser Zeit einen Freund. Den letzten vor den Medikamenten. Und irgendwie... Kann es sein, dass die Medikamente meinen Sexualtrieb unterdrücken oder hemnmen?

...zur Frage

Bewusstlosigkeit nach Einnahme von Antidepressiva und Alkohol?

Hallo, mein Vater nimmt Antidepressiva und hatte nun schon 2x einen Zusammenbruch / Blackout nachdem er Alkohol getrunken hat. (Kein Vollrausch). Am nächsten Tag wusste er nichts von dem Zusammenbruch...kraftlosigkeit...) Weis wer was dazu? Danke (mache mir große Sorgen ob es nicht was anderes ist...)

...zur Frage

Kurzatmigkeit, Panik - Asthma?

Hallo,

ich habe schon seit Jahren Symptome wie Kurzatmigkeit, Engegefühl in der Brust, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit. Ich dachte, die Symptome treten wegen der Psyche auf und ich habe versucht es mit Beruhigungsmitteln und Antidepressiva in den Griff zu bekommen.

Aber kann es nicht auch sein, dass Asthma diese Symptome verursacht? Ich habe verschiedene Allergien wie Tierhaarallergie, Allergien ggü. bestimmten Lebensmitteln und Medikamenten. Lohnt es sich deswegen mal zum Arzt zu gehen?

PS: Ich bin 22 Jahre alt und männlich.

...zur Frage

Unterschied zwischen Johanniskraut und Antidepressiva?

Hi

Was genau ist da der Unterschied? Ich nehme seit ca. 8 Wochen täglich 450mg zu mir. Obwohl man dieses Medikament in der Regel nur 8-12 Wochen nimmt, hat mir mein Arzt (Therapeut) gesagt ich könne es auch länger nehmen. Ich verträge es galube ich auch gut. Aber worin besteht der Unterschied zu klassischen Antidepressiva, diese wirken ja auch glaube ich auf eine Andere Weise. Und warum nehmen fast alle Leute klassische Antidepressiva wenn Johanesskraut bekanntlich viel weniger Nebenwirkungen hat?

Liebe Grüsse WiseMan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?