Könnte man Muskelaufbau auch mit einer Art Astronautenfutter betreiben?

0 Antworten

Wie viel Sport als Jugendlicher?

Meine Schwester ist gerade 14 Jahre alt geworden und geht 2 Mal wöchentlich zum Leichtathletik-Training. Jetzt hat sie auch noch das Klettern angefangen und geht dort auch mindestens einmal wöchentlich hin. Ist das zuviel für einen Teenager? Ich habe Angst, dass das Training ihren Körper "verformt" und ihren Gelenken oder Knochen nicht guttun, immerhin ist sie ja noch im Wachstum.

...zur Frage

Was ist das besondere am Kieser Training? Zahlt die Krankenkasse?

Ich habe gehört, Kieser Training solle sehr gut bei Rückenschmerzen oder zur allgemeinen kräftigung der Muskeln sein. Zahlt die Krankenkasse, wenn dieses Training doch so gut sein soll? Was ist daran anders im Vergleich zu dem normalen Muskeltraining? Wird das Kieser Training in Fitnessstudios angeboten oder wo?

...zur Frage

Ist es schädlich für den Körper, wenn man keine Trainingspause einlegt?

Ich habe gelesen, dass man zwischen den Trainingstagen nach Möglichkeit einen Tag Pause machen soll. Ich habe aber immer Montags, Dienstags und Freitags Sport. Ist das zu unregelmäßig? Ist es schädlich oder belastend für den Körper?

...zur Frage

Dauer Muskelverletzungen

Hallo, Wenn ich mir eine Muskelverletzung ( Zerrung) zugezogen habe, habe ich das Gefühl es dauert ewig einige Monate (jetzt schon wieder fast 3) bis die vergeht. Sowas hatte ich in meinem bisherigen Leben 2 mal. Keine Einblutung aber dauerhafter als ein Muskelkater und bei Belastung macht der Muskel zu. Muss sich ein Muskel nach einer Verletzung genauso anfühlen wie vorher? Bzw. wie der andere Arm oder darf er garnicht mehr wehtun? DAnke! P.S. Muskelerkrankungen sind ausgeschlossen

...zur Frage

Kann Gewichte heben auch Risiken bergen?

wenn man seine Muskeln mit Gewichten trainiert, ist das grundsätzlich, wenn man es nicht übertreibt, immer eine gute SAche? Wollen Muskeln immer gestärkt werden oder kann es auch besser sein , sie einfach so zu belassen und nur normalen Sport und nicht gezielten MUskelaufbau zu betreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?