Könnte er Asthma haben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute, dass er durch die Raucherei zweierlei Dinge hat.

1. eine Bronchitis, daher der Auswurf.

2. eine Herzkranzgefäßverengung, wodurch er bei Anstrengung so heftig schnauft und Brustschmerzen bekommt (evtl. dabei kurz vor Infarkt).

Dass er dringend mit dem Rauchen aufhören muss, brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen. Dann sollte er dringend zu einem Internisten, der ihn dann evtl. an einen Lungenfacharzt und zusätzlich zu einem Herzspezialisten weiter deligiert. LG

PS: Mit Asthma hat das alles mMn nix zu tun.

wenn sie ihm krankenhaus herzrhythmusstörungen gefunden haben, sollte er sich mal zum kardiologen überweisen lassen.

und aufhören zu rauchen.

Woher kommen plötzliche Herzrhythmusstörungen?

Wie kann es sein,dass ich regelmäßig (manchmal wochenlang gar nicht, dann wieder alle paar Tage) Herzrhythmusstörungen habe, mein Arzt aber keinen Grund dafür feststellen kann? Ich bilde mir das ja nicht ein, einmal musste während der Arbeit sogar der Notarzt gerufen werden, weil ich kurz vorm Zusammenbrechen war. Natürlich machen mir solche Momente auch Angest, wenn ich wieder merke, dass mein Herz viel schneller schlägt als normal. Ich wurde zwar schon öfter untersucht, hatte auch ein 24 stunden EKG, aber rausgekommen ist nie etwas. Es gibt auch Zeiten, in denen ich gar nicht daran denke, aber dann mache ich mir auch wieder wirkliche Sorgen! Geht es jemand vielleicht ähnlich?

...zur Frage

Schnarchen bringt mich zur Verzweifelung

Hallo,

Ich bin jetzt seit 3 Tagen mit meinem Vater im Urlaub und wir schlafen zusammen in einem Doppbett, mein Problem ist jedoch er Schnarcht SEHR laut und ich verbringe die komplette Nacht wach und bin fast am durchdrehen. Gibt es irgendwelche Tricks oder Tipps wie ich halbwegs schlafen könnte? Um wenigsten ein paar Stunden Schlaf zu ergattern.

...zur Frage

Schmerzen im Brustkorb und gelegentlich bekomme ich schwer Luft. Woher kann das kommen?

Hallo alle zusammen.

Ich stelle hier meine erste Frage und mache mir echt sorgen. Seid 3 Tagen habe ich das Gefühl das mein Brustkorb sich zusammen zieht und ab und an empfinde ich da einen echt unangenehmen Druck. Dazu kommt in unregelmäßigen Abständen das Gefühl dazu das ich schwer Luft bekomme. Also ich atme zwar ganz normal, allerdings fühlt es sich so an, als ob nicht genügend Luft in meine Lungen kommt. Das aktive Tiefe einatmen funktioniert dann gar nicht mehr. Ich atme dann irgendwie flach. Husten habe ich keinen. Außerdem habe ich dieses engegefühl auch im Hals. Als würde mir zwischendurch etwas die Kehle zu schnüren. Ein kratzen kommt dann auch noch dazu. Probleme beim schlucken habe ich auch. Meine Zunge tut zu dem weh und meine Beine kribbeln gelegentlich. Schwindel und Kopfschmerzen plagen mich auch extrem.

Zu meiner Person. Ich bin weiblich, 21 Jahre alt und rauche seid fast 4 Jahren. Treibe regelmäßig Sport und Vorerkrankungen sind nicht bekannt. Ich bin 1.73 m groß und wiege ca. 50 kg. (Ich weis das ich untergewichtig bin, aber die Ursache wird noch gesucht. Es war nicht gewollt).

Morgen habe ich einen Termin bei meinem Hausarzt. Ich hoffe da kann das geklärt werden. Ich hatte nur gehofft, das mir jemand schon mal sagen kann, was es sein könnte. Vielleicht kennt jemand das Gefühl. Im Internet finde ich nämlich nur Krebs und das beunruhigt mich echt extrem !

...zur Frage

meiner oma wurde gesagt sie hätte ein zu großes herz :(

meiner oma wurde gesagt sie hätte ein zu großes herz...sie hat auch asthma, der arzt hatte gesagt, dass ihr herz dadurch zu viel arbeitet und überlastet werden kann...was hat das jetzt zu bedeuten? bitte gibt mir nicht irgendwelche wikipediaeinträge ich habe von diesen fremdworten echt keine ahnung...ich will zwar nicht daran denken...aber könnte sie davon sterben? :( und meinem opa wurde gesagt er hätte voll die fettige leber...was hat das zu bedeuten?

...zur Frage

Starke Rücken und Bauchkrämpfe nach dem Essen....Was kann das sein?

Vorhin als ich was gegessen habe, habe ich richtig starke Bauch und Rückenkrämpfe bekommen. Ich musste auch öfter mal aufstoßen, und bin die ganze zeit so komisch zusammen gezuckt und mein Herz war richtig schnell... Habe mir dann ein körnerkissen warm gemacht, und es auf meinem Bauch gelegt und dann war es nach einer halben stunde weg. Ich hatte das jz zum ersten mal gehabt. Sonst hatte ich meist immer nach dem essen Bauchweh und musste dann dringend aufs Klo. kann mir da irgendjemand helfen oder mir sagen was es sein könnte? :(

...zur Frage

Wovon können Atembeschwerden noch kommen?

Guten Abend,

alles fing vor ungefähr einer Woche an. Da wurde mein Rachen plötzlich ganz heiß und ich dachte 'nicht, dass ich jetzt keine Luft mehr bekomme'. Bekam ich natürlich. Habe mich da dann ein wenig reingesteigert und meinen Atem beobachtet.

Jetzt habe ich mittlerweile das Gefühl, dass sich meine Atmung komisch anfühlt. Nicht so, als würde ich keine Luft mehr bekommen, sondern eher so, als würde ich falsch atmen. Ist irgendwie ein komisches Gefühl.

War auch schon beim Arzt. Dort wurde ein Lungenfunktionstest gemacht, Lunge abgehört, Blut abgenommen. Alles ohne Befund. Des Weiteren hatte ich vor Ca. einem Monat ein MRT, welches ohne Befund war, meine Gefäße wurden mittels Ultraschall untersucht und ein EKG gemacht. War auch alles ohne Befund.

Na ja. Jetzt frage ich mich halt, woher meine komische Atmung kommen kann. Spielt da die Psyche eine Rolle? Ansonsten habe ich momentan auch ein wenigRückenschmerzen und Probleme mit meinem Magen. Mir ist nach dem Essen schnell schlecht, habe auch manchmal Magensäure, die den Hals hochsteigt und Druckschmerz am Magen.

Ansonsten weiß ich auch nicht. Beunruhigt mich halt und habe Angst, einfach keine Luft mehr zu bekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?