Könnte eine Wachstumsstörung vorliegen und was sollte ich machen?

9 Antworten

Nicht jeder wächst gleich. Manche wachsen bis 16 und sind dann ausgewachsen, manche beginnen erst da richtig zu wachsen. Im Allgemeinen kann man bis 21 noch wachsen. Ich war immer die Kleinste in der Klasse. In der 10. hatte ich dann schon einige Mädchen eingeholt und war etwas größer. Als wir vor paar Jahren Klassentreffen hatten, war das immer noch so. Sie waren nicht mehr gewachsen. Ich kenne einige Jungen, die erst nach der 10. Klasse richtig gewachsen sind und über 1,80 geworden sind. Mach dir da mal nicht soviel Gedanken. Es kommt immer wie es kommen muss.

Du hast bestimmt keine Wachstumsstörung, mit 173 cm im Alter von 14 Jahren bist du normal groß und wächst noch einige Zeit, meine Schwiegersohne waren in deinem Alter auch noch nicht Größer und sind jetzt 190 Groß, also mache dir keine Sorgen, du wirst auch noch wachsen..

Meiner Meinung nach bist du vollkommen richtig in deiner Größe. Und bis du noch ein oder zwei Jahre älter bist wirst du auch noch ein wenig wachsen. Solltest du dir bis dahin immer noch Sorgen über dein Wachstum machen, könntest du immer noch einen Arzt aufsuchen, aber ich denke, der wird dir keine Antwort geben. Vielleicht machst du im Moment einfach gerade eine kleine Wachstumspause mit. Der Schub kommt garantiert wieder.

Wachstumsschub mit 17 Jahren noch bekommen und hattet ihr einen mit 17?

Hi Leute ich beschäftige mich zurzeit mit meinem Wachstum und stell mir oft die Frage ob ich mit 17 Jahren noch wachsen kann. ( Ich bin männlich und ernähre mich gesund). Zurzeit bin ich 181 cm groß und würde gern noch 188cm werden. Mich würde halt mal interessieren ob ihr in diesem Alter noch gewachsen seid, wie groß ihr wart bzw. seid und wie groß eure Eltern waren.

MFG

...zur Frage

Liegt es an vitamin d mangel?(Wachstum)

Hey , ich hab vor kurzem schon eine Frage zu meinem Wachstum gestellt, aber jetzt habe ich dazu noch eine konkretere. Also ermal nochmal meine Daten: männlich /16(juni)/ca 174. Okay , ich bin meiner Meinung nach seit 2 Jahren vielleicht gerade mal 5 cm gewachsen und damals wurden mir minimal 1,80 m prophezeit, nach dem Röntgen vor einem Monat auf einmal 178m .Könnte es sein , dass ich wegen eines Vitamin D Mangels so langsam wachse? , da ich in den letzten 2 Jahren nach der Schule zuHause viel drinnen war , bei geschlossenen Gardinen bzw kaum Sonnenlicht??( lag daran , dass ich viel Pc gespielt habe und das helle Licht gestört hat) Das würde zeitlich zum langsamen Wachstum passen, ich habe auch leicht grkrümmte Schienbeine , was wie ich gelesen habe auch ein Zeichen dafür ist, außerdem brauche ich viel Schlaf. Meine Zähne sind aber in Ordnung , auch alles andere außer meine Psyche. Bitte um Antworten, denn mich wundert das langsam echt, und ich hab nicht mehr viel Zeit zum Wachsen, mein kleiner Bruder(14) ist auch schon 1,76 und hat auch größere Füße , was mein Gegühl , dass ich einen Vitamin/ Hormonmangel habe noch verstärkt.

...zur Frage

Freunde finden 82kg mit 14 in Ordnung, richtig oder bin ich fett ?

Hallo Community,

Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen. Ich bin nämlich etwas ratlos. Früher, vor Jahren ging ich in einen Sportverein und habe jede Woche trainiert. Ich war sportlich und dünn. Doch dann habe ich vor drei Jahren damit aufgehört und schon ziemlich zugenommen. Vor drei Jahren wog ich 45kg und war 11. Jetzt bin 1,73m groß und 14 Jahre alt und wiege leider 82,3kg. Ich weis nicht ob das zuviel ist. Ich habe schon einen kräftigen Bauch und meine Freunde sagen mir aber, ich könnte noch einiges vertragen, dann animieren sie mich immer zum Essen, da ich eigentlich gar nicht so dick sei. Meine Frage: Bin ich jetzt dick, übergewichtig, oder gar fettleibig? Oder sollte ich jetzt was machen ? Was sagt ihr ? Danke für den Rat und die Abstimmung.

...zur Frage

Männlich, 20 Jahre alt: Testosteronwerte zu niedrig?

Hallo, ich war vor ein paar Wochen beim Endokrinologen zur Blutabnahme und Kontrolle meiner Testosteronwerte, da ich meiner Meinung nach nicht die körperliche Entwicklung eines 20 jährigen, sondern eher eines 16 jährigen habe und deshalb mal die Werte testen lassen wollte. Nun habe ich die Ergebnisse bekommen und laut diesen ist alles im Normbereich. Mein Wert lag bei 340 ng/dl. Und der Normwert laut Labor zwischen 160 und 900, wonach ja auch alles in Ordnung wäre. Dann habe ich aber mal im Internet nachgeforscht und auf allen Seiten, u.a. Wikipedia gelesen, dass behandlungsbedarf bestehe, wenn der Wert unter 350 ng/dl sinkt, was bei mir ja der Fall ist. Damit jetzt meine Frage. Wie ist es zu verstehen, dass jede Quelle sagt ab 350 ng/dl fängt der Normwert an, das Labor jedoch 190 angibt? Ist 340 zu wenig für einen 20 jährigen? Sollte ich es nochmal überprüfen lassen? Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Entwicklung nicht normal ist. (Werde immer auf 16 geschätzt, kein wirklicher Stimmbruch, kein Bartwuchs) Oder woran könnte es noch liegen? Denn wenn 340 ng/dl wirklich unterm Norm sind, kann man es ja behandeln, was mir schon sehr weiterhelfen würde. Ich würde mich sehr über Eure Hilfe freuen, denn ich weiß so langsam nicht mehr, wie ich weiter vorgehen soll. Vielen Dank. :-)

...zur Frage

Wie weit bin ich in der Pubertät? (Störung?)

Hallo! Ich werde in ungefähr drei Monaten 17 und bin nur knapp 1,65 groß. Damals mit 14 war ich beim Arzt und mir wurden Hormone gespritzt, weil die Pubertät noch nicht gekommen ist und ich noch keine Behaarung hatte und ungefähr 1,40 klein war. Bin dann in 1 1/2 Jahren ungefähr 20cm gewachsen. Die restlichen 5cm dann danach.. so mit 15 kam dann auch Achsel und Scharmbehaarung, die letzten Monate wurde die Achsel und Scharmbehaarung stärker. Gesichtsbehaarung hab ich keine, höchstens ganz kleine schwarze "Häärchen" an der Oberlippe. In den letzten Wochen hab ich extrem viel Hunger und hab mehr Haare an den Armen bekommen. Wie denkt ihr, stehen meine Chancen noch zu wachsen? Freunde die ein Jahr jünger sind, haben teilweise schon einen Vollbart, kanns sein dass ich einfach 1-2 Jahre hinten nach hänge?

Wäre toll wenn ich wenigstens so groß wie mein Vater werden würde.. der ist so knapp 1,75.. Würde mich sehr über Antworten freuen! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?