könnt ihr Boxspringbetten empfehlen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Paloma,

ich selbst habe seit rd. einem Jahr ein solches Boxspringbett und bin super zufrieden damit. Allerdings würde ich das nicht einfach im Internet bestellen, sondern tatsächlich in den Möbelhäusern zunächst Probeliegen und mich fachmännisch beraten lassen. Denn neben den Preisunterschieden gibt es auch erhebliche Qualitätisunterschiede im Aufbau der Matratzen (Boxen).

LG Sandy

Hallo Paloma,

seit fast einem Jahr schlafe ich in einem Boxspringbett und kann es nur weiterempfehlen. Am Anfang, muss ich dazu sagen, war es eine ganz schöne Umstellung für meinen Rücken, weil es schon ein großer Unterschied zu meinem vorherigen Bett ist. Aber so wie ich das bei meiner Recherche herausfinden konnte, ist es normal, dass man sich in der ersten Woche an das neue Schlafgefühl gewöhnen muss.

Meine Freundin und ich haben das Boxspringbett online bei Möbelfreude bestellt. Das Bett hat viele gute Bewertungen, schnitt an verschiedensten Boxspringbetttests sehr gut ab und preislich war es für uns auch sehr interessant. Probegelegen haben wir nicht, aber mit dem Kundenservice konnten wir Matratze und Topper genau an unsere Schlafbedürfnisse anpassen. Die Onlinebestellung hat super geklappt und wir sind total zufrieden mit unserem Boxspringbett.

Hey Paloma, da gebe ich Sandy absolut recht. Da der Boxspringbetten-Markt recht unübersichtlich ist, ist eine gute Beratung am besten in mehreren Läden das einzig richtige. Am Anfang würde ich zur Orientierung erst mal Boxsprings von den etablierten Marken wie Auping, Vi-Spring oder Somnus probeliegen. Damit hat man schon eine gute Referenz dafür, was ein gutes Boxspring haben muss und was nicht.

calciumarmes wasser (harn/nierensteine )

hallo liebe user

ich habe mich jetzt schon im internet kundig gemacht aber es stellen sich mir immernoch einige fragen da ich mit dem was ich gefunden habe nichts anfangen kann.

da ich probleme mit nierensteinen (calciumoxalat) habe suche ich ein wasser das sehr calciumarm ist. nun stellts sich mir aber die frage...wieviel calcium=calciumarm?

auf was muss ich achten?

wie verhält sich das überhaupt mit dem calcium?

habe mich im getränkemarkt schon kundig gemacht aber dort gab es kein wasser was weniger als 42mg calciumgehalt hat.

ich muss ehrlich zu geben ich bin bei diesem thema sehr ratlos und die beiträge die ich im internet fand haben mich nur noch mehr verwirrt.ich freue mich auch über ernährungstipps in bezug auf calcium.(mir ist es egal ob sprudelwasser oder still )

ich bedanke mich ganz herzlich und freue mich auf eure antworten!!!;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?