Können Zahnschmerzen psychosomatisch bedingt sein?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die psyche kann sich überall ihren weg suchen. auch zahnschmerzen können die artikulation psychischen druckes sein. jeder mensch ist da in seiner dynamik anders. wenn die zähne und evtl entzündungen sowiso eine schwachstelle sind, kann sich der stress oder das burn out auch durch zahnschmerzen bemerkbar machen. vielleicht ist das die körpersprache auf die sie (sich) hört. selbstverständlich können auch verspannungen dahinter stecken, die ebnso psychosomatisch sein können. aber auch körperliche störungen dahinter stecken.

Was möchtest Du wissen?