Können Vitamine auch Allergien auslösen?

2 Antworten

Hallo, um hier keine falsche Antwort zu geben, würde ich Dir raten, sich entweder in der Apotheke oder bei einer Ernährungsberatung Hilfe zu holen. Soviel ich weiß, gibt es nämlich Vitamine (die rein pflanzlich hergestellt werden), die Allergien auslösen können. Gruß kujo37

Nein, gegen Vitamine wird man nicht allergisch. @brosinchen: Es sind leider gerade die Dinge, die aus der Natur kommen, gegen die viele Menschen allergisch sind. Das dies so ist, liegt GANZ EINFACH gesagt daran, dass unser Gehirn diese Lebensmittel bzw. Stoffe, die in ihnen enthalten sind, fälschlicherweise als "schlecht" bzw. "schädlich" erkennt und sich darum gegen sie in den Krieg zieht.

naturkosmetik, diverse fragen

hallo allerseits :)

ich möchte nicht mehr auf die chemiekeulen zurückgreifen, wenn es um cremes und co geht. darum interessiere ich mich momentan sehr für naturkosmetik.

jetzt habe ich alverde (eigenmarke von dm) für mich entdeckt. die creme riecht gut, tut gut und ist günstig. habe mir noch mehr aus der serie geholt und bisher alles gut vertragen.

allerdings frage ich mich, ob die alverde creme so "gut" ist, wenn sie nur 3,25 euro kostet. für die anderen marken wie sante und co kriegt man für das geld allenfalls den umkarton.

wie kommt es, dass alverde so günstig ist, und ist sie wirklich unbedenklich für die haut? hat hier zufällig jemand eine kompetente antwort parat?

dann hab ich noch eine frage: wenn ich mir die inhaltsstoffe diverser produkte aus meinem badezimmer anschaue, sehe ich sehr oft, dass dort duftstoffe drin sind, die potente allergene sind, sprich, sie sollen wohl allergien auslösen können. was für allergien sind damit gemeint? wenn ich heuschnupfen habe, dass sie den verstärken können? oder sind damit pusteln auf der haut gemeint, die man nach auftragen bekommt?

merci und schönes wochenende euch allen!

...zur Frage

Katzen Allergie

Hallo Zusammen Wir wollen bald 2 Katzen zu uns aufnehmen. Ich wollte fragen was man gegen Katzen Allergie machen kann da meine Schwester Allergisch auf Katzen reagiert. Der Arzt hat gesagt "Das nicht alle Katzen gleichstarke Symptome bei Allergikern zeigen einige stärker andere schwächer und das wir einfach mal schauen sollten. Was die Therapie angeht wird nicht viel bringen " Aber als wir die Katzen besuchen gingen brach die Allergie bei meiner Schwester nach ca. 1 Stunde aus. Sie bekommt rote Augen und die Nase läuft wir mussten also danach in die Apotheke was holen. Ich habe gelesen das man die Katzen auch einfach jeden Tag gut bürsten kann und sie mit Feuchtigkeitstücher abwischen kann.

  • Was empfehlt ihr?
  • Was kann man sonst noch machen?

Unser Wunsch wäre eigentlich schon das wir sie zu uns nehmen können und es heisst ja das auch einige Allergiker Katzen besitzen.

Danke im Voraus isifragen und Schwester

...zur Frage

Unverhältnismäßiges Druckempfinden beim Tragen einer Sonnenbrille

Wenn ich meine Sonnenbrille aufsetzt, zB um beim Radfahren keine Insekten in die Augen zu bekommen, dann beginnt nach weniger als einer Minute meine Schläfen (zw. Ohren und Augen) so heftig zu Schmerzen, als ob mein Kopf in einer Zwinge stecken würde. Entferne ich die Brille von der Nase, verschwindet der Schmerz innerhalb von wenigen Sekunden. Dabei liegen die Brillenbügel nur ganz leicht an den Schläfen an und können eigentlich nicht für den Druck verantwortlich sein. Nur wenn ich die Bügel an den Ohrmuscheln außen anliegen, lässt sich das Tragen der Brille ertragen. Leider rutscht diese dann ab, da die Bügel ja für hinter den Ohren gedacht ist....

Als Kind und Jugendlicher habe ich jahrelang täglich optische Brillen mit einseitig dicken Gläsern getragen. Dann bin ich umgestiegen auf Monatslinsen, welche ich ausgesprochen gut vertrage.

Gibt es irgendeine Abhilfe bei so einer Überempfindlichkeit? Habe ich eine Art "Brillenphobie"? Was kann ich tun um wieder normal Sonnebrillen tragen zu können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?