Können Spermien einfach so rauskommen?

5 Antworten

Ja, Spermien können "einfach so" rauskommen - beispielsweise bei Selbstbefriedigung oder Pollutionen (unwillkürlichen Samenergüssen). Aber davon wird keine Frau und kein Mädchen schwanger... weil:

Deine Spermien müssen erst einmal wo "reinkommen", nämlich in die Vagina der Frau oder des Mädchens! Und dort müssen sie eine befruchtungsbereite Eizelle finden, sonst gibt es immer noch keine Schwangerschaft.

Ich nehme an, in Deinem Alter hast Du noch keinen Geschlechtsverkehr. Das mindert die Gefahr einer Schwangerschaft schon mal sehr! :o)

Wenn Du mit einem Mädel Petting machst und Dein Sperma an oder in ihre Scheide gelangt, dann ist die Gefahr schon etwas größer.

Aber Du weißt schon, dass man zur Verhütung (und auch gegen eine Ansteckungsgefahr) ohnehin Kondome benutzen sollte - oder?

Ich glaube, Du machst Dir - aus Unkenntnis - viele unnötige Sorgen. Frag ruhig weiter - vielleicht können wir Dir die eine oder andere Sorge ja nehmen?

Zum Schwängern brauchst du auch noch ein weibliches Gegenstück. Einfach so passiert da nichts.

Das beantwortet aber leider nicht meine Frage ._.

Dann formulierst Du halt Deine Frage noch mal so, dass man versteht, worauf Du hinauswillst...!

Gehe dazu aber bitte nicht wieder über "antworten", sondern über die Kommentarfunktion!

6

schwanger durch lusttropfen 《《 ??

Hallo. Ich mache mir total sorgen. Ich und mein Freund hatten Geschlechtsverkehr mit Kondom. Eine Freundin hat mir total angst gemacht und meinte wo mein Freund seine Boxer runter gezogen hat, könnten lusttropfen dran gewesen seien.Er meinte aber das da keine dran waren wo er sich die Boxer ausgezogen hat. Im Internet steht das nur Spermien in Lusttrppfen drin seien können, wenn er vorher schon einen Orgasmen hatte, den hatte er aber nicht. Nun habe ich Angst das ich schwanger sein könnte, jedoch hab ich zur zeit kein Geld um mir einen Test kaufen zu können, deshalb will ich erstmal fragen ob ich mir wirklich nötige sorgen machen muss.. :/

...zur Frage

Schwangerschaft ausgeschlossen?

Hey ! Ich habe eine Frage undzwar habe ich mir etwa vor genau 3 Monaten einen runtergeholt und ich meine ich hätte mir die Hände gewaschen , da ich das immer danach mache aber ich Zweifel in letzter Zeit so an mir selber , dass ich glaube ich hätte es vergessen. Aufjedenfall habe ich 2,5 Stinden später meine Freundin am Kitzler befriedigt also ich bin nicht mit dem Finger in die eingedrungen . Gibt es eine Möglichkeit , dass wenn ich meine Hände nicht gewaschen hätte noch Spermien am Finger gewesen wären ? Ich meine wenn da ja ein auffälliger Tropfen wäre hätte ich es ja sowieso weggemacht aber wenn auf meinem Finger noch ganz wenig wäre , würde eine Schwangerschaft davon eintreten können ? Und sterben Spermien auch ab wenn man zB mit dem Finger Sachen berührt zB Schlüssel , Geldschein etc ? Ich mache mir echt so blöde Sorgen , sie hatte inzwischen auch zum richtigen Zeitpunkt und richtige Dauer ihre Tage , jedoch habe ich auch mal was von pseudoperioden gelesen und das macht mich schon wieder verrückt ! Meint ihr ich mache mir unnötig sorgen ?

...zur Frage

überfällige periode oder anderes?

hallo, bin seit 19 tagen überfällig, 5 SST negativ! habe im januar mit meiner regel die pille angefangen, 2 wochen genommen und dann mal 2 tage vergessen dann normal noch 2 tage tage genommen dann hab ich einfach abgesetzt weil sie mir nicht gut getan hat, nun warte ich auf meine blutung . am 12. februar 2016 hätte ich sie bekommen sollen aber nichts. hunger, unterleibsziehen manchmal und brustspannen aber laut test bin ich nicht schwanger was ist nur los. GV hatte ich 1 mal in der zeit mit kondom und pille verhütet am 26.1. 2016 bitte um ratschläge und nicht sagen geh zum arzt, mache ich am montag aber die warterrei macht mich verrückt :(((( PS. angfang februar war ich erkätet habe grippostad und aspirin complex genommen

...zur Frage

Angst vor der Geburt - sollte ich an einen Kaiserschnitt denken?

Ich bin zum ersten Mal schwanger und habe Angst vor der Geburt. Ich weiß, dass etwas Angst normal ist, aber ich weiß nicht, ob ich mich mit dem Gedanken an eine normale Geburt anfreunden kann. Die Angst ist momentan sehr groß. Wer von euch hat vielleicht schon beides erlebt, einen Kaiserschnitt und eine normale Geburt? Ist meine Angst berechtigt und ein Kaiserschnitt wäre für ich besser? Oder ist in der Situation "alles egal"?

...zur Frage

Aneurysma - bald Operation?

Hallo

Bei mir hat man durch Zufall Aneurysma(7mm) feststellen können. Zunächst war das ein großer Schock und natürlich habe ich auch große Angst.

Doch mein Operationstermin steht bereits für nächste Woche. Doch vor der Op möchten die Ärzte einen probedurchlauf mit einem Katheter durchführen. Hier stellt sich für mich dir Frage ob jemand Erfahrungen hat und weiß ob dieser Probedurchlauf mit einer Vollnarkose durchgeführt wird?

Die ärztliche Entscheidung war es, dass ich so schnell wie möglich operiert werden sollte.

Es wäre nett wenn einer von euch bei Erfahrung oder auch Kenntnis zu diesem Thema auf meine Fragen eingehen oder antworten könnte.

MfG

...zur Frage

Was bringt es, die Patella-Sehne zu tapen?

Ich habe mir vor kurzem eine Verletzung an der Patellasehne zugezogen und mein Sportarzt tapet mir die Patella-Sehne immer wieder, was soll das bringen? Ich habe einen Artikel gefunden: (https://www.teamsportbedarf.de/fragen/wieso-tapet-man-die-patellasehne/) Da versteheich aber nichts von. Wäre nett wenn mir jemand die Frage mit einer einfachen, verständlichen Antwort beantworten könnte... Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?