Können sich bei Chronischer speicheldrüsenentzündung Tumoren bilden ????

2 Antworten

Und ? hast du die Op gemacht ? Ich habe genau das gleiche problem meine Speicheldrüse Schwelt sich auch immer an wenn ich was esse und wird verdammt hart und das ist die gleiche seite ( Unterkiefer ) Im Krankenhaus sagten sie mir ich sollte die Drüse schnellst wie möglich entfernen lassen, aber mein Arzt sagt NEIN weil er es Konservativ probieren möchte. Das Problem habe ich schon seit 2 jahren (2010)

Lieber Azzaydi1994,

wenn du einen User direkt etwas fragen möchtest, dann ist der einfachste Weg du bietest dem betreffenden User die Freundschaft an. Danach könnt ihr euch dann PNs schicken. Die Chance, dass du so eine Antwort auf deine Nachfrage bekommst, ist größer als an dieser Stelle.

Herzliche Grüße

Alex vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Entzündungen bergen immer ein gewisses Risiko auch andere Bakterien oder Entzündungen im Körper zu begünstigen. Schon deshalb würde ich mich zumindest bei einem anderen Arzt rückversichern, was die Operation betrifft. Stell dir mal vor, du läßt dich nicht operieren, die Entzündung geht aber nicht mehr weg, weil sie ja chronisch ist. Willst du den Rest deines Lebens mit einer Entzündung kämpfen, Angst haben, dass etwas anderes daraus resultiert? Es muss ja nicht zwangsläufig Krebs sein, es kann auch sein, dass du auf ganz normale Bakterien viel heftiger reagierst, weil dein Körper eben diese chronische Entzündung hat. An deiner Stelle würde ich echt noch einen anderen Arzt fragen und mich dann entscheiden.

Danke für die schnelle Antwort :-)

Das werde ich auf jeden Fall machen, falls er das gleiche sagt dann mache ich die OP ,dann habe ich es wenigstens hinter mir :-)

lg milagros0101

0

Was möchtest Du wissen?