Können Schmerzen im unteren Rücken auch vom Joggen kommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Durch die stärkere Belastung kann es schon zu Schmerzen kommen. Ich würde das nicht in erster Linie an die Schuhe abgeben, wobei die natürlich sehr wichtig sind auch für die Gelenke müssen die Tritte gedämpft werden. Ich meine aber es kann auch an der Haltung und an der Atmung liegen. Die Wirbel immer vom Steiß ab nach oben ziehen und die Schultern senken, Spannung mit den Bauchmuskeln halten und den Bauch etwas nach oben zum Brustbein und nach innen zur Wirbelsäule ziehen. Die Muskeln müssen deine Wirbel wie ein Korsett umschließen und halten. Am Anfang nicht übertreiben weniger ist oft mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf welchen Untergrund joggst du denn gewöhnlich? Wenn du auf Asphalt joggst, ist trotz Laufschuhen die Erschütterung bei jedem Schritt größer und kann sich auch auf den Rücken auswirken. Vielleicht hast du auch einen falschen Laufstil, wenn du zum Beispiel zu eingesunken bist oder den Oberkörper nicht ruhig genug hälst, dann kann sich das ebenfalls auf den Rücken auswirken. Eine Alternative zum Joggen wäre dann das Laufband oder der Cross Trainer, da ist die Erschütterung nicht so groß wie beim Outdoor Joggen und der Rücken wird nicht so arg belastet. Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MrSmith, die Schmerzen im unteren Rücken können zum einen vom falschen Schuhwerk kommen, oder auch von einer fehlenden Spannung im Bauch. Versuch es doch mal mit Bauchmuskeltraining. Besonder die Muskulatur im unteren Bauch sollte gekräftigt werden. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rückenschmerzen können durch falsche Laufschuhe entstehen oder auch durch falsche Bewegungsabläufe beim Laufen.

Geh doch mal zu einem Sportarzt und lass Dich diesbezüglich untersuchen (Schuhe dann mitnehmen).

Google mit

sportarzt und füge Deinen Wohnort hinzu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?