Frage von Lexi77, 35

Können Schmerzen aus der Speiseröhre in den Rücken ausstrahlen?

Hallo zusammen!

Seit gestern habe ich sehr oft beim Schlucken, bzw. unmittelbar danach einen Schmerz, der in den Rücken zieht. So ungefähr auf Höhe unterhalb der Brust. Komischerweise ist der Schmerz schlimmer wenn ich nur "normal" die Spucke runterschlucke, als wenn ich einen Schluck Wasser trinke und schlucke. Und nach vorne hin merke ich diesen Schmerz nicht.

Ein Problem im Bereich der BWS würde ich eher ausschließen, da der Schmerz nicht Bewegungsabhängig ist, sondern nur beim Schluckakt auftritt.

Ein paar Hintergrundinfos: ich habe eine Magenentleerungsstörung und kann aufgrund dessen zur Zeit (seit Anfang Mai) nichts essen, werde derzeit komplett parenteral (über Infusionen) ernährt. Auch das Trinken ist schwierig, mal ein Schluck Wasser geht, selbst Tee führt zu Übelkeit. Da ich mich zu Beginn dieser schlechten Phase oft nach dem Essen übergeben musste, habe ich in den letzten 2 Wochen nicht mehr versucht zu essen, musste mich deshalb zum Glück auch nicht mehr übergeben. Es kann also eigentlich auch keine aktuelle Reizung durch Erbrechen sein.

Kann es tatsächlich sein, dass ein Schmerz aus der Speiseröhre tatsächlich bis in den Rücken ausstrahlen und so gut wie gar nicht im Bauch-/Brustraum spürbar sein kann?

Danke schon im Voraus für eure Hilfe! Viele Grüße, Lexi

Antwort
von GansHeitlich, 22

Das kann schon sein, dass du den Schmerz aus der Speiseröhre im Rücken spürst, denn es hängt ja alles zusammen.

Viel Erfolg, Gesundheit und ganz liebe Grüße! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community