Können Paprika Kreuzallergien auslösen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo zauberin,

ja, Paprika gehört zum Kreuzallergentyp

"BEIFUSS": Kreuzallergien mit folgenden

1) Gewürzen: Muskatnuss, Weisspfeffer, Paprika (auch als Gemüse), Ingwer, KIardamon, Kurkuma

2) Etwas seltener: Sellerie (gekocht), Stangensellerie

3) Noch seltener: Absinth (Vermouth), Arnika, Artischocke, Kamuth, Löwenzahn, Sonnenblumen und manche andere auch noch....

4) Sehr selten: Sonnenblumenkerne und damit -öl

((Quellen, eher Hilfsmittel: Tabellen aus 3 Lehrbüchern))

Liebe Grüße, Alois

Ja, Paprika gehört auch zu den Auslösern!!

Kreuzallergie: Menschen mit einer Eine Allergie ist eine überschießende Reaktion des Abwehrsystems auf normalerweise unschädliche Stoffe. Fast alle Stoffe, vom Katzenhaar bis zum Milcheiweiß, können Allergien auslösen. Die auslösenden Stoffe werden als Allergene bezeichnet.Allergie gegen Pollen (Heuschnupfen und/oder Heuasthma) entwickeln häufig auch gegen pflanzliche Lebensmittel allergische Reaktionen. Die Ursache liegt darin, dass gleichartige allergene Stoffe in den Pollen und bestimmten Lebensmitteln enthalten sind. Dieses Phänomen wird auch als Kreuzallergie oder Pollenassoziierte Nahrungsmittelallergie bezeichnet.

Ursachen des kreuzreaktiven Verhaltens:

In den letzten Jahren wurden durch Untersuchungen mittels so genannter RAST (=Radio allergo sorbent test) -Tests enorme Fortschritte bei der Erforschung von Kreuzallergien gemacht. Infolge der detaillierten Aufklärung von allergenen Strukturen bestätigte sich die Annahme, dass Pflanzen aus derselben botanischen Familie oder Ordnung aber auch aus anderen Pflanzenfamilien ähnliche kreuzreagierende Allergene besitzen.

http://www.reformhaus-fachlexikon.de/fp/archiv/krankheiten/Kreuzallergie.php

Alles Gute! Mucker

Hallo zauberin (zauberhafter Name übrigens), ja, können sie. Mögliche Kreuzallergien sind Beifuß (was den Heuschnupfen betrifft) und Latex (alles gummiartige, Kondome, Luftballons, etc.)

Was möchtest Du wissen?