Können Mücken in Deutschland Krankheiten übertragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist durchaus möglich, da durch den Klimawandel auch nach Deutschland aus den südlichen Gegenden die Mücken einwandern. http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_64645334/muecken-exotische-muecken-breiten-sich-in-deutschland-aus-.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gerdavh 21.03.2014, 08:14

Na klasse - und ich werde immer so oft gestochen. Danke für die Info. lg Gerda

1

Hallo R..,

bedingt durch den Handel ist es Heute kein Problem das nicht nur verschiedene exotische Mücken nach Europa kommen. Es reichen ein paar Reifen mit Regenwasser auf dem LKW und schon geht die Fahrt los. Da ist es egal ob man da nicht nur gepulte Krabben Richtung Norden fährt sondern so heimlich andere Gäste mitfahren.

http://www.welt.de/reise/nah/article109960438/Dengue-Fieber-auf-Madeira-Malaria-in-Griechenland.html

So etwas lesen wir kaum ausser es betrifft uns selbst.

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist für ernsthafte Erkrankung durch Stiche der Mücken, nur die Tigermücke bekannt, sie ist zwar schon in Europa angekommen, aber in Deutschland ist noch kein Fall bekannt, sie überträgt das Denquefieber.

du kannst mal in dieser Seite nachlesen: http://www.apotheken-umschau.de/Denguefieber

wenn du nach Tigermücke bei google suchst kommen viele informative Seiten

Man sollte eventuell einen ausreichenden Mückenschutz betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich kann jede Art von Mücke Krankheiten übertragen, also auch die gemeine Hausmücke. Das ist also nicht auf die exotischen Mückenarten beschränkt. Aber um Krankheiten übertragen zu können, müssen diese Mücken erst einmal Menschen stechen, die diese Krankheiten haben. Und so weit verbreitet sind Malaria & Co in Deutschland noch nicht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?