Können mit Nikotinpflastern auch Entzugserscheinungen abgemildert werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://kino.to/Stream/Allen_Carr-Endlich_Nichtraucher.html
Oder wo du den Film sonst schauen kannst. Es gibt das Rauchfrei-Programm sogar Krankenkassenfinanziert. Ich habe das Anfang 2008 gemacht und bin seitdem rauchfrei. Und zwar ohne Pflaster. Viel Erfolg!

Darum geht es ja,die Entzugserscheinungen so gering als möglich zu halten.Das funktioniert auch ganz gut.Allerdings darf er die psychische Abhängigkeit nicht unterschätzen.Der Wille aufzuhören muß auf jeden Fall da sein,sonst geht das auch nicht mit dem Pflaster. Ich bin,dank dem Pflaster,seit 10 Jahren rauchfrei.

Was möchtest Du wissen?