Können meine Bauchschmerzen von der Kohlensäure kommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Manche Menschen vertragen keine Kohelnsäure und reagieren mit Magen-Darmbeschwerden darauf. Es kann deshalb gut sein, dass du dazu gehörst. Setze dir Kohlensäure ab und trinke weiter stilles Wasser, wenn es dir dann mit deinem Bauch viel besser geht, lag es tatsächlich an der Kohlensäure!

Wenn du bisher nur stilles Wasser getrunken hast, könnte es schon sein, dass dein Magen auf Kohlensäure empfindlich reagiert. Wenn du kein stilles Wasser kaufen kannst, dann nimm doch einen Wasserfilter und trinke aus der Leitung gefiltertes Wasser (Britta-Filter). Dann hast du es jederzeit griffbereit im Haus und brauchst nicht auf Kohlensäure zurückgreifen, die dir offensichtlich nicht gut tut.

Was möchtest Du wissen?