Können Krankheiten über Fliegen übertragen werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz bestimmt sogar, denke ich. Auf jeden Fall wohl mal alle Krankheiten, die durch Kot übertragen werden können. Die Fliege setzt sich auf einen frischen Haufen - und danach auf dein Essen. Und schon könnte es passiert sein.

Dann sitzen die Fliegen ja auch auf Leichen (tote Tiere), in Wunden, etc... und können hier alles mögliche verschleppen.

Die Frage ist wohl eher, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass etwas übertragen wird. Und die ist, zumindest hier in Deutschland, erst recht in einer Stadt, wohl eher gering, schätze ich. So dass es wohl nicht angebracht ist, wegen einer einzelnen Fliege, die sich kurz mal auf das Essen gesetzt hat, gleich das Essen wegzuwerfen. Aber wenn viele Fliegen unterwegs sind, würde ich das Essen nicht lange unbeobachtet lassen oder ggf. abdecken (gibt da so Schutzschirme). Und Fliegengitter für die Fenster sind grundsätzlich auch sinnvoll, dann hat man nicht so viele im Haus.

Recht hast Du! Eine Fliege auf dem Essen - egal, wo sie vorher saß - macht noch lange keine Infektion! Das Immunsystem ist ja auch noch da und hoffentlich auch intakt! LG

0

In Deutschland glaube ich kaum, dass Du durch eine Fliege kranbk werden wirst. Allerdings können Schmeißfliegen durchaus Kotpartikel übertragen. Da sollte man etwas aufpassen wenn So eine (schillernde) Fliege übers essen kreist!

Fliegen sind nicht nur laestig, sondern werden auch meist unterschaetzt. Eine Fliege laesst sich doch auf alles nieder, bis zum Hunde- und Vogelkot, also schon Mal garkeine appetliche Angelegenheit. Dadurch koennen selbstverstaendlich (z.B. bei offene Wunden), leicht Krankheiten uebertragen werden. Aber wer viel reist, lebt weitaus gefaehrlicher, durch die vielen Stechmuecken und Stechfliegen, wie z.B. Moskitos, Tsetse- und Denguefliege.

Was möchtest Du wissen?