Können Kopfschmerzen auf eine Schilddrüsen Erkrankung hindeuten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist möglich,daß die Schilddrüse auch ein Auslöser sein kann,aber eher selten.Besprich dies am besten mit einem Neurologen/Gynäkologen, woher deine Migräne kommen könnte.Sie hat viele Ursachen und gemeinsam mit dem Arzt wirst du sicher herausfinden, was du dagegen machen kannst.Bitte experimentiere nicht selber mit irgendwelchen Mitteln herum,denn auch eine unkontrollierte Einnahme von Schmerzmitteln kann Kopfschmerzen/Migräne auslösen. Ich wünsche dir alles Gute und daß es dir bald besser geht.Pierrot

ich leide seit 20 Jahren unter Schilddrüsenproblemen und kann nur sagen, dass ich vielerlei Symptome habe, unter anderem auch Migräne! Aber Kopfschmerzen alleine als Symptom ist eher unwahrscheinlich. Du solltest Dich mit Deinem Arzt darüber unterhalten, ob es vielleicht nicht doch eher eine Migräne, oder ein eingeklemmter Nerv im Rückenbereich sein kann. Ansonsten ist es doch relativ einfach eine Schilddrüsenerkrankung, mittels Blutentnahme festzustellen.

ständige Kopfschmerzen mit 16

Hallo :) ich bin 16 jahre alt und habe ständig kopfschmerzen. auch wenn ich auf laute musik verzichte, genug trinke und draußen bin gehen sie nicht weg. ich knirsche nachts oft mit den zähnen und habe eine zahnschiene bekommen,auch wenn ich mit ihr weitermache. kann es daran liegen und welche ursachen können die schmerzen noch haben? und was sollte ich dagegen machen?

danke im voraus :)

...zur Frage

Verspannungen-Symptome Kopfschmerzen/Benommenheit ?

Hallo!

Ich habe dumpfe Kopfschmerzen,am Hinterkopf und Stirn. Außerdem eine Benommenheit. Auch Müdigkeit, obwohl ich ausreichend geschlafen habe.

Diese Symptome habe ich seit 4 Tagen. Seit gestern ein Ziehen im Bereich der Schulterplatten und Richtung Nackenbereich.

Wenn ich den Kopf zurück lege; Hinterkopf Richtung Rücken strecke, schmerzt es.

Können die Symptome auf Verspannungen hindeuten?

Termin beim Physiotherapeuten machen für eine Massage?

Freue mich über Antworten.

Liebe Grüße!

...zur Frage

Kopfweh nach chinesischem Essen?

Mir ist schon öfter aufgefallen, dass ich am Tag nachdem ich chinesisch essen war, unter Kopfschmerzen leide. Anfangs dachte ich ich bilde es mir ein oder es würde sich um einen blöden Zufall handeln. Nun habe ich aber gehört, dass bestimmte Zutaten im chinesischen Essen Kopfschmerzen auslösen können. Welche sind das denn?

...zur Frage

Nahrungsergänzungsmittel in der Schwangerschaft - was könnt ihr empfehlen?

Die Frauenärzte raten ja mittlerweile zu allem möglichem, je nach Pharmavertreter ;) Was ist wirklich sinnvoll und nötig in der Schwangerschaft? Kann ständige Migräne auf einen Mangel hinweisen? Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Können Gewürze Migräne auslösen?

Kann es sein, dass man vom Genuss bestimmter Gewürze Migräne bekommen kann? Welche sollte man lieber meiden, wenn man zu dieser Art Kopfschmerzen neigt?

...zur Frage

Was kann ich gegen meine Migräneattacken tun?

Wenn ich Migräne bekomme, ist den ganzen Tag nichts mit mir anzufangen. Meistens wache ich schon morgens mit tränenden Augen und wahnsinnigen Kopfschmerzen auf. Außerdem ist mir schlecht und ich kann kaum etwas essen. Besonders wenn plötzlicher Wetterwechsel stattfindet, macht mir Migräne zu schaffen. Der Neurologe konnte im EEG nichts feststellen. Er verschrieb mir ein Migränemittel. Aber auch das half nicht viel. Was könnte ich noch tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?