Können Kopfschmerzen auf eine Schilddrüsen Erkrankung hindeuten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist möglich,daß die Schilddrüse auch ein Auslöser sein kann,aber eher selten.Besprich dies am besten mit einem Neurologen/Gynäkologen, woher deine Migräne kommen könnte.Sie hat viele Ursachen und gemeinsam mit dem Arzt wirst du sicher herausfinden, was du dagegen machen kannst.Bitte experimentiere nicht selber mit irgendwelchen Mitteln herum,denn auch eine unkontrollierte Einnahme von Schmerzmitteln kann Kopfschmerzen/Migräne auslösen. Ich wünsche dir alles Gute und daß es dir bald besser geht.Pierrot

ich leide seit 20 Jahren unter Schilddrüsenproblemen und kann nur sagen, dass ich vielerlei Symptome habe, unter anderem auch Migräne! Aber Kopfschmerzen alleine als Symptom ist eher unwahrscheinlich. Du solltest Dich mit Deinem Arzt darüber unterhalten, ob es vielleicht nicht doch eher eine Migräne, oder ein eingeklemmter Nerv im Rückenbereich sein kann. Ansonsten ist es doch relativ einfach eine Schilddrüsenerkrankung, mittels Blutentnahme festzustellen.

Augenflackern und Kopfschmerzen

Hey, ich hab mal eine Frage. Mir ist heute das passiert: ich war auf den Weg zur Schule und als ich aus der Bahn ausstieg, fiel mir auf, dass mein Augenbild (also das was ich sehe) total wackelt und mir wurde sehr schwindelig. Dann hab ich mich hingesetzt und irgendwann wurde es dann besser. Doch dann hab ich etwas verschwommen gesehen und ich bekam totale Kopfschmerzen. Das hatte ich jetzt schon drei mal. Das letzte Mal, als es so schlimm war, ist 2 Jahre her.

...zur Frage

ständige Kopfschmerzen mit 16

Hallo :) ich bin 16 jahre alt und habe ständig kopfschmerzen. auch wenn ich auf laute musik verzichte, genug trinke und draußen bin gehen sie nicht weg. ich knirsche nachts oft mit den zähnen und habe eine zahnschiene bekommen,auch wenn ich mit ihr weitermache. kann es daran liegen und welche ursachen können die schmerzen noch haben? und was sollte ich dagegen machen?

danke im voraus :)

...zur Frage

Hartnäckige Gastritis und Sport?

Hallo,

vor etwa 4 Wochen wurde bei mir eine Gastritis diagnostiziert, nachdem ich unter teilweise starken Magenschmerzen und Übelkeit gelitten habe. Die starken Beschwerden sind nun ziemlich weg. Allerdings habe ich ab und an noch Sodbrennen oder eine Art Kloß im Hals und nach einer reichhaltigeren oder bisschen fettigeren Mahlzeit wird mir schlecht. Solange ich aber auf meine Ernährung aufpasse, geht es mir wieder ziemlich gut.

Das größte Problem ist jedoch der Sport. IdR trainiere ich 3-4 mal die Woche. Jedoch merke ich es vor allem wenn ich viele sprunglastige Sachen mache, bei denen der Körper und dementsprechend auch der Magen einem größeren Druck ausgesetzt ist. Hier merke ich dann leider sehr oft und auch sehr schnell, dass es im Magen staucht und mir wird wieder übel und ich bekommen Magenschmerzen. Nach dem die Belastung vorbei ist, geht es jedoch meist schnell wieder besser.

Das Ganze macht mich ziemlich fertig, da an ein normales Training im Moment nicht zu denken ist. Ist das normal, dass es so lange dauert? Was kann ich noch dagegen tun, außer auf die Ernährung achten? Mein Arzt hat mir Iberogast empfohlen, das hat aber nur bedingt ganz am Anfang geholfen..

...zur Frage

Wie wird man Homöopath in Österreich Erfahrungen?

Hallo zusammen, ich habe jetzt schon öfter gehört, dass man bei Homöopathen vorsichtig sein soll, da dass in Deutschland im Prinzip jeder machen kann und sich jeder nach einem Wochendendkurs als Homöopath ausgeben kann. Das finde ich schon ziemlich erschreckend, ist das denn wirklich so? Und ist das in Österreich ähnlich? Ich dachte eigentlich, dass man da schon irgendwie Arzt sein muss oder so, um Homöopathie praktizieren zu dürfen, aber in Deutschland ist das ja anscheinend auf jeden Fall nicht so. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht,wie man in Österreich Homöopath werden kann und was die Voraussetzungen sind? Danke schon einmal.

...zur Frage

Kopfweh nach chinesischem Essen?

Mir ist schon öfter aufgefallen, dass ich am Tag nachdem ich chinesisch essen war, unter Kopfschmerzen leide. Anfangs dachte ich ich bilde es mir ein oder es würde sich um einen blöden Zufall handeln. Nun habe ich aber gehört, dass bestimmte Zutaten im chinesischen Essen Kopfschmerzen auslösen können. Welche sind das denn?

...zur Frage

Können Gewürze Migräne auslösen?

Kann es sein, dass man vom Genuss bestimmter Gewürze Migräne bekommen kann? Welche sollte man lieber meiden, wenn man zu dieser Art Kopfschmerzen neigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?