Können Kirschen wirklich gegen Kopfschmerzen helfen?

1 Antwort

Selbst probiert habe ich es noch nicht, werde das aber zur Kirschenzeit, wenn ich Kopfschmerzen habe, tun.

Dass Kirschen Kopfschmerzen vertreiben, scheinen sie ihrem roten Farbstoff zu verdanken. Darin nämlich steckt die schmerzlindernde Substanz Salicylsäure (die auch Bestandteil von ASS bzw. Aspirin ist, nämlich in Form der Acetylsalicylsäure).

Die übrigen gesundheitsfördernden Wirkungen von Kirschen gehen hingegen eher auf die Inhaltsstoffe Betacarotin, Kalium , Vitamine B und Vitamin C zurück. Damit helfen sie unter anderem bei Gicht und Gelenkentzündungen.

Es gibt aber auch Nahrungsmittel, die Kopfschmerzen auslösen können. Von Alkohol weiß das jeder. Aber auch andere Lebensmittel, die sogenannte biogene Amine enthalten, sind Kopfschmerz-Kandidaten. Neben Rotwein sind das vor allem Käse, Schokolade, Schweinefleisch und Weizenbrot. Und auch Glutamat, ein häufig verwendeter Geschmacksverstärker (auch in der asiatischen Küche), kann Kopfschmerzen verursachen. Quelle: ntv, Welt, Ökotest

siehe dazu: http://www.gesundheitsfrage.net/frage/kirschen-gegen-kopfschmerz--wer-kann-das-bestaetigen

Würdet ihr Kirschen von der Straße essen?

Bei mir in der Straße wächst ein Kirschbaum. Dieses Jahr ist er prall gefüllt mit roten Kirschen. Die Kirschen fallen so langsam alle auf die Straße. Würdet ihr auf den Baum klettern und die Kirschen runterholen oder ist das zu schädlich, weil der Baum an der Straße wächst?

...zur Frage

Wie schnell kann Baldrian abhängig machen?

Ich habe hier gelesen, dass man Baldrian nicht zu lange nehmen sollte, da es abhängig machen kann. Das war mir vorher nicht bewusst, und auch wenn ich es bislang nur sporadisch genommen habe - meine Schlafstörungen sind besser, aber wenn ich ein paar Nächte unruhig schlafe nehme ich es wieder, da ich denke es hilft ganz gut - wüsste ich doch gerne, wie schnell es abhängig machen kann.

...zur Frage

Bauchschmerzen im linken Unterbauch, nach kirschenessen.

Habe vorgestern Abend fast 500 Kirschen gegessen (Steine geschluckt). Jetzt habe ich Schmerzen im linken Unterbauch. Kann das im Zusammenhang mit den Kirschen stehen?

...zur Frage

Was kann helfen bei Epicondylitis (Tennisarm)?

Obwohl ich nicht Tennis spiele hat mein Arzt Epicondylitis festgestellt. Er hat mir absolute Schonung verordnet und ich möchte die Heilung auch noch irgendwie unterstützen. Hat jemand einen Tipp für mich, der schon dasselbe Problem hatte?

...zur Frage

Was kann ich gegen eine Immunschwäche auf pflanzlicher Basis nahen?

Habt ihr einen Tip wie ich mich mit pflanzlichen Mitteln von der Abwehr her stark machen kann? Gibt es da Tees oder Extrakte die speziell das Immunsystem stärken? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?