Könne Allergien erst in höherem Alter einsetzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallööchen, mit einer "allergischen" reaktion will dir dein körper sagen, das er von irgendetwas ZUVIEL von dir bekommt.

  1. das ist ein liebevoller hinweis, den man beachten sollte

  2. achte auf deine ernährung und auf deine gedanken

  3. die ernährung sollte zu ca. 80 % natürlich sein, also obst- und gemüserohkost, begleitet mit basisch wirkenden getränken, möglichst ohne irgendetwas "industriell künstliches"

  4. und nur zu ca. 20% gewohnte nahrung

  5. dann gibt es keine allergien...

  6. und deine gedanken sollten liebevoll und aufbauend sein

  7. alles gute

Ja, leider kann man in jedem Lebensalter noch eine Allergie "erwerben". Die Wahrscheinlichkeit als Allergie-unbelasteter Mensch eine Allergie zu bekommen, nimmt mit zunehmendem Alter ab, es ist aber nicht unmöglich. Du solltest auf jeden Fall bei einem Allergologen einen Allergie-Test durchführen lassen. Hier bekommst Du Informationen, auf welchen Stoff Du tatsächlich allergisch reagierst und auch Vorschläge, wie die entsprechende Allergie zu therapieren ist.

Was möchtest Du wissen?