Knubbel am Rücken - kein Lipom!

1 Antwort

Kann es sein, das eine Deiner freihängenden Rippen, den Knubbel verursacht, wenn sie fehlgestellt ist? Und das sie weh tut, glaub ich gerne, ist ja schmerzempfindliche Knochenhaut drum herum. Wir haben ja zwölf Rippenpaare und die letzten beiden sind ja nicht mit dem Brustbein verwachsen, also frei schwebend. Es gibt auch Menschen, die haben ein weiteres Rippenpaar, ist das denn auch beim MRT mal gesichtet worden? Ich hoffe, ich konnte Dir vielleicht weiterhelfen bei Deiner Ursachenforschung. L.G.

Ab & zu Stechen in re. Oberbauch, rechter Rücken und re. HWS

Ich habe seit knapp 2 Wochen immer wieder undefinierbare Schmerzen. Bzw. es sind keine "richtigen" Schmerzen, sondern eher ein Stechen/Ziehen und Kribbeln. Die Symptome spüre ich mal im rechten Oberbauch, dann auch mal rechts neben dem Nabel, an der Taille rechtsseitig, an der rechten Wirbelsäule am Rücken oder aber im rechten Nacken. Zunächst dachte ich schon an Galle, aber mir ist weder übel, noch habe ich Durchfall oder Verstopfung. Muss dazu sagen, dass ich seit Monaten sehr hohe Belastungen durch Stress habe und dadurch auch des Öfteren Zucken unter den Augen habe. Seitdem ich mich aber auf die Schmerzen an Bauch und Rücken konzentriere, sind die Zuckungen an den Augen plötzlich weniger geworden. Meine Tante ist Ende des letzten Jahres an Krebs verstorben, nun habe ich natürlich noch mehr Angst. Was auch noch wichtig zu erwähnen wäre ist, dass ich seit meiner Kindheit eine krumme Wirbelsäule habe und seit mehreren Jahren leide ich an Angst- und Panikattacken. Zum Arzt habe ich mich mit der aktuellen Situation noch nicht getraut, weil ich einfach riesige Angst habe. Außerdem kann ich meine Schmerzen irgendwie gar nicht richtig beschreiben. Meist treten sie im Sitzen auf, nachts im Bett merke ich davon gar nichts. Welche Erkrankungen sind denn typisch für meine Symptome? Könnte es wirklich vom Rücken oder gar dem inneren Stress kommen? Können sich Muskeln so extrem verhärten durch Stress oder könnten es die Nerven sein?

Wenn ich auf der rechten Seite hinten an die Lendenwirbelsäule drücke, schmerzt diese. Ebenso der rechte Nacken. Könnte es aich auch um die Bandscheiben handeln? Verspürt man da auch ein Stechen im Bauch? Bandscheibenvorfälle habe ich in der Familie bereits. Ich selbst bin 37 Jahre alt.

...zur Frage

Harter Knubbel am Kopf - was kann es sein?

Ich habe schon seit zwei Jahren, vielleicht auch schon länger eine 'Beule' am Kopf. Diese 'Beule' ist mittig, etwas links auf dem Kopf. Das fühlt sich so an als wäre da der Knochen verdickt oder verformt. Dieser Knubbel hat ungefähr einen Durchmesser von 2 cm. Es lässt sich nicht verschieben und tut auch nicht weh. An der Stelle wo das ist, sieht man aber nichts auffälliges also die Haut ist ganz normal da. Weiß jemand was das sein könnte? Achso ich habe mich auch nicht irgendwie verletzt da also den Kopf gestoßen oder so. Vielen Dank im Voraus schonmal für Antworten :)

...zur Frage

Erbsengroßer Knubbel am After?

Hallo,

Ich habe gerade mega Panik. Habe gestern am Abend einen lila verfärbten Knubbel am After entdeckt, weil es ein leicht schmerzendes Ziehen verursachte und etwas juckte.

Ein paar Stunden später war der Knubbel nur teilweise zu sehen wie am 2 Foto, aber bei leichtem Anpressen kommt er wieder raus. Es fühlt sich weich und "aufgeblasen" an.

Zur Info: ich hab öfter mal garten Stuhlgang und hatte vor etwa einer Woche einen kleinen Riss am After.

Danke schon mal für Hilfe.

...zur Frage

Sohn hat seit 3 Wochen Schmerzen in der rechten Flanke, bisher ohne Ursache

Mein Sohn 11, hat seit drei Wochen Schmerzen konzentriert in der echten Flanke,. Zuerst waren die Schmerzen im rechten Unterbauch, dann Flanke und Unterbauch, jetzt nur noch in der Flanke.

Wir waren auch schon im Krankenhaus und mehrfach beim Kinderarzt, Ultraschall wurde gemacht, jedoch nicht direkt die Nieren, obwohl er Klopfschmerzen hatte. Blindarm wurde ausgeschlossen und auf einen Virus getippt, Darmentzündung. Nieren wurden nicht weiter untersucht. Der Kinderarzt hat ihn zweimal eingewiesen, jedoch haben die uns immer wieder nach Hause geschickt, es wäre nichts akutes, da kein Fieber vorhanden.

Seit zwei Wochen ist er nur Schonkost, kein Fett, keine Milchprodukte.Jedoch tritt keine Besserung ein. Er hat ein Medikament bekommen, gegen bakterielle Infektionen, was auch nicht hilt.

Ich muß ihn ständig von der Schule holen, da er Schmerzen hat. Nachts ist er immer wieder wach, wegen Schmerzen. Diese sind immer da, oft auch ziemlich doll, so das er weint. Der Urin ist in Ordnung und er hat auch kein Fieber, kein Erbrechen oder Durchfall. Ich mache mir doch langsam Sorgen.

...zur Frage

Schmerzvom Rücken bis in die Vagina

Hallo,

eine Freundin hat mir erzählt sie wäre letztens in der Nacht wach geworden. Sie hätte auf dem Rücken auf der rechten Seite Schmerzen gehabt, die sich bis in die Vagina zogen. Heute habe sie wieder Schmerzen, jedoch "nur" auf dem Rücken auf der rechten Seite. Weiss vielleicht jemand was das sein könnte? Mach mir sorgen um sie.

Danke im Voraus

...zur Frage

habe einen kleinen knubbel am Fußgelenk

Hallo. Ich bin 14 jahre alt, weiblich, und habe seit ca. einem Jahr einen kleinen knubbel mit ca. 0,5 cm Durchmesser an meinem rechten Fußgeleng. Er ist seit ich ihn bemerkt habe nicht wirklich gewachsen glaube ich. Der Knubbel fühlt sich ganz hart an und ist bräunlich. Es fühlt sich an, als ob meine haut irgendwie verhärtet wäre oder so, und an der stelle ein wenig dicker als normal. Der Knubbel tut nicht weh außer ich drücke ihn dest zusammen. Könnte das vielleicht etwas gefährliches wie ein tumor sein oder eher so etwas wie eine warze? Ich habe so Angst, dass es etwas schl8mmes sein könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?