knubbel am hoden, seit ich denken kann

1 Antwort

Das hätte ich schon lange von einem Urologen abklären lassen. Wahrscheinlich gibt es eine ganz einfache Erklärung dafür. Also mach dich auf zum Arzt!!

Alles Gute von rulamann

Warten bis brustultraschall nach tastuntersuchung?

Hallo ihr lieben, Vor ca einer Woche habe ich in meiner linken brust einen knubbel ( ca 1.5cm groß,rund,hart) entdeckt.Heute war eh kontrolltermine mein Fa welcher nun aauch die Brust abtastete, und den Knubbel ebenfalls spuerte! Laut aussage warscheinlich verdichtete Gewebe oder eine Zyste, etwas bösartiges ist nicht ausgeschlossen aber laut fa immer von gutem ausgehen. Dennoch sollte so schnell wie moeglich ein Termin fuer Ultraschall hemacht werde, wegen sehr überlaufener Praxus dieser erst in 2 wochen... Nun frage ich kich ob das nornal ist?! Gruß und Danke

...zur Frage

Knubbel am Hoden: Zum Hausarzt oder direkt zum Urologen?

Hallo, ich habe einen Knubbel am rechten Hoden und will deshalb nun auch schnellstmöglich zu einem Arzt. Ich habe erst heute realisiert, dass es etwas Ernstes sein kann. Ansonsten kann der Hubbel schon mehrere Wochen da gewesen sein bzw. ist gewachsen. Das sind schon mal alles Dinge, die ich nicht richtig beantworten kann, weil ich mir erst jetzt Gedanken darüber mache ...

Nun ist meine Frage, ob ich direkt zu einem Urologen sollte (da war ich noch nie), oder ob ein Hausarzt für so etwas ein besserer/alternativer Anfang ist. Möglicherweise kann er das auch abklären?

  • Kann ich davon ausgehen, dass der Urologe/Arzt dünne Handschuhe anzieht, wenn er die Stelle betastet? Kann ich das zumindest von ihm verlangen? Ich weiß nicht, ob es für alle Ärzte eine Selbstverständlichkeit ist.

  • Kann ich mich darauf einigen, dass er nur diese Stelle abtastet und nicht den gesamten Hoden? Denn außer diesem Hubbel habe ich keine anderen Symptome bemerkt.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Habe ich Hodenkrebs ?

Hallo Ich bin 14 Jahre alt und habe seit einem Jahr festgestellt das meine Hoden viel Größer geworden sind nicht einer sondern beide ich habe beim mastubieren keinen richtigen Samenerguss und meine Spermien spritzen nicht zu kommen einfach nur raus ich habe keine Wucherungen festgestellt und auch keine knubbel es kommt auch blut raus wenn ich mastubiere ich habe leider sehr oft bälle gegen meine hoden bekommen ungefähr 60-70 mal -.- seit dem tun meine hoden weh wenn ich sie berühre und wenn ich sie loslasse tun sie nicht mehr weh. Manchmal aber selten wird mein rechter Hoden kleiner als der Linke ich habe diese Symptome vor einem jahr ungefähr als ich aufgehört habe fussball zu spielen festgestellt ich trinke sehr oft energy drink und Kaffe ( was ich nicht machen sollte da ich ja erst 14 bin ). Und mir schöpf der Verdacht das es daran liegen könnte ich habe auch keinerlei anderen Symptome festgestellt und habe bis heute auch keine anderen beschwerden gehabt ich habe auch gelesen das man mit 14 kein Hodenkrebs bekommt aber ich glaube das ich es habe und ich wollte euch nur mal fragen ob ihr mir helfen könntet und mir auch tipps geben könntet

Mfg Halavurt

...zur Frage

Durchgehende Müdigkeit/Kraftlosigkeit

Hallo Community,

Mein Problem sieht so aus. Ich leide momentan sehr unter einer komischen Schläfrigkeit, die mich über den gesamten Tag begleitet. Morgens komme ich nur noch mit Mühe aus demand Bett, trotz 8h Schlaf (früher reichten 6h für mich aus), abends schlafe ich nur schwer ein, wälze mich meist noch 4h im Bett umher, bis es klappt. Hab es auch schon mit Baldrean, Kräutertee und zahlreichen Nahrungsergänzungsmitteln versucht, ohne Erfolg. Das geht schon seit einer Woche so. Tagsüber bin ich zu nichts zu gebrauchen. In meinem Kopf ist es dauerhaft neblig, kann nicht richtig denken oder habe Probleme einen Gedanken festzuhalten. Werde teilweise schon von Halluzinationen heimgesucht :/ Ich kann mir soetwas wirklich nicht erlauben, da ich Physik studiere und somit dauerhaft leistungsbereit sein muss. Brauche dringend einen Rat von euch.

LG, higgsboson

...zur Frage

Möglicherweise Hodenkrebs ?

Schönen Guten Abend zusammen,

ich hätte da mal eine Frage. Seit etwa einer Woche merke ich ein leichtes Ziehen/Drücken (schwer zu beschreiben) am rechten Hoden und konnte auch einen etwa 10x10mm großen Knubbel ertasten. Da kommt mir natürlich als erstes Hodenkrebs in den Sinn, da die Symptome ja fast eindeutig sind (?).

Ich glaube es hat damit angefangen das ich bei Sport versehentlich einen leichten Tritt in dem Bereich abbekommen habe. Ob der Knubbel vorher bereits vorhanden war kann ich nicht 100%-ig sagen aber ich meine eher nicht. Es schmerzt im normalen Zustand überhaupt nicht, ich merke nur das Ziehen/Drücken. Leichte Schmerzen treten nur auf wenn ich den Knubbel etwas zusammendrücke. Äußerlich sieht alles ganz normal aus. Andere Beschwerden konnte ich bisher nicht feststellen.

Solange es nicht besser wird werde ich auf jeden Fall mal zum Doc gehen. Mich würde nur vorher eure Meinung dazu interessieren ob es gleich Hodenkrebs sein muss oder auch etwas anderes, vielleicht sogar relativ harmloses.

...zur Frage

Unerklärliche Hodenschmerzen bei Berührung / stoßen?

Hallo!

Ich habe seit einigen Wochen Hodenschmerzen auf beiden Seiten. Seltsam ist nur, dass man die Hoden anfassen kann wie man will es tut nicht weh. Das einzige was weh tut ist wenn man drauf "tippt". Z.B. mit dem Finger leicht drauftippen tut weh. Aber sie drücken tut nicht weh.

Heute ist mir aufgefallen, weh tut anscheinend nicht der Hoden sondern die "Spitze" des Hodens, also ganz oben der Teil der Richtung Bauch / Penis geht. Da tut auch drücken ziemlich weh.

War auch schon beim Urologen, dieser hat alles abgetastet, Ultraschall der Hoden gemacht aber nichts festgestellt. Er hatte keine Erklärung für die Schmerzen und meinte ich müsste wohl damit leben.

Er hat mir ein Schmerzmittel verschrieben und meinte das soll ich mal 5 Tage 2x täglich nehmen, vielleicht hilft das ja, dass man nach ein paar Tagen ohne Schmerz dann schmerzfrei bleibt.

Aber auch mit den Tabletten merke ich die Schmerzen noch.

Hat jemand ne Idee was das sein kann? Was soll ich machen? Abwarten? Der Schmerz ist nicht schlimm, merkt man normal nicht nur halt bei Berührungen etc. Aber Gedanken und Sorgen mache ich mir natürlich jede Menge und es belastet mich schon ziemlich.

Danke für Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?