Knoten in Schilddrüse

3 Antworten

Hallo E. ..,

bei Nervosität, Herzrasen, Schwindel, Übelkeit, kaltem Schweiß und/oder Augenbeschwerden (Trockenheit, Brennen, Tränen, Doppeltsehen), aber auch Stimmungsschwankungen oder Depressionen sollte man ach einmal an die Schilddrüse denken. Es kann auch eine Fehlfunktion der Schilddrüse vorliegen.

Es gibt kalte Knoten die kaum noch Hormone ausschütten und heiße Knoten die vermehrt Hormone herstellen. Erst nach dem Besuch beim Radiologen weis man mehr. Wie schon Gemuesemuffin schrieb würde ich danach einmal zu einem Endokrinologen gehen der feststellt wie ob Deine Hormonwerte im Normbereich liegen.

VG Stephan

http://www.apotheken-umschau.de/Schilddruese/Schilddruese-Was-sind-heisse-und-kalte-Knoten-208445.html

Hallo Engelschen123!Viele haben mit einem Knoten im Hals eher so ein Globusgefühl. Übelkeit würde ich zumindest damit nicht in Verbindung bringen. Ich würde auch noch zu einem Endokrinologen gehen das sind die Schilddrüsenspezialisten.

zumindest kenne ich eine Frau, bei der war es genauso. Es waren allerdings mehrere Knoten und die waren teilweise warme Knoten und teilweise kalte Knoten. Aus Sicherheitsgründen wurde die Schilddrüse entfernt. Seitdem muss die Frau Tabletten nehmen. Die Übelkeit, ja die kommt davon.

Was möchtest Du wissen?