Knoten am Hals (Angst vor Krebs)

3 Antworten

Sorry, ich kann das gerade nicht glauben... Du hast seit einem Jahr so einen Knoten am Hals, von dem du nicht weißt, was es ist, und machst dir deswegen Sorgen? Warum bist du dann nicht schon längst bei einem Arzt gewesen und hast das abklären lassen? Oder hat deine Mutter eine medizinische Ausbildung?

Ich würde dir raten, gleich nächste Woche einen Arzt aufzusuchen und das anschauen zu lassen. Klar, es kann was völlig harmloses wie z.B. so ein Grützbeutel sein (hatte sowas auch und bei mir hatte er keine Öffnung), es kann ein Lipom sein oder sowas. Es könnte aber natürlich auch ein bösartiger Knoten sein (was zwar eher unwahrscheinlich aber nicht unmöglich ist). Genau an der Stelle hatte ein Bekannter von mir auch einen Knoten, der sich dann als Krebsgeschwulst herausstellte. Er hat gottseidank schnell gehandelt und das untersuchen lassen und jetzt geht es ihm wieder gut. In dem Fall hättest du dann aber schon viel wertvolle Zeit verloren!!!

Also geh zum Arzt und lass das abklären! Dann bist du auf der sicheren Seite und bekommst Ruhe, brauchst dir keine Gedanken mehr machen, was es sein könnte. Und wenn es wirklich was harmloses ist, dann hast du ja Glück gehabt. Aber lieber einmal zu viel abklären lassen als das hinter "das Kind in den Brunnen gefallen" ist.

Alles Gute!

Hallo!! :-)

Hast Du immer noch diesen Knoten?? Warst Du beim Arzt?

Genau das selbe Problem habe ich auch. Nur auf der linken Seite.

Ich werde morgen mal zu meinem Hausarzt gehen.

Ich würde mich freuen, wenn Du antworten würdest!!

Liebe Grüße

Melanie

Hallo GreenDay,

das könnte auch ein geschwollnener Lymphknoten sein. Ich denke, dass es das sein wird. Dieser wandert zwar nicht, aber es könnte sein, dass ein anderer anschwillt. Lass es aber doch einfach beim Arzt abchecken, damit du sicher gehen kannst.

Alles Gute!

Gerötete Haut zwischen den Brüsten- Ausschlag durch Schwitzen oder Brustkrebs?

Hallo, Ich habe seit einiger Zeit einen roten Ausschlag zwischen beiden Brüsten und unter der rechten Brust ist ebenfalls ein roter Ausschlag. Es juckt und wenn ich zum Beispiel dusche und es mit Wasser in Berührung kommt schmerzt es auch. Ich bilde mir nun ein knoten in der rechten Brust ertastet zuhaben oder das es dadurch kommt weil meine periode gerade auf sich warten lässt. Oder das ich stark schwitze und es dadurch kommt mit der geröteten haut. Weiß jemand rat?

...zur Frage

Dunkle (bräunliche), trockene Stelle an der Hüfte (siehe Bild) -> was tun?

Mir fällt schon seit längerem eine dunkle, trockene Stelle an der Haut über meinem linken Hüftknochen auf. Sie fühlt sich leicht verhornt und sehr trocken an, tut nicht weh und juckt auch nicht. Ich habe versucht, das Dunkle durch Peeling zu entfernen und durch Cremes weicher zu machen, jedoch vergeblich. Nun fielen mir solche Stellen auch über der Wirbelsäule am unteren Rücken auf.

Wie kann ich diese dunklen Stellen loswerden?

Was kann das überhaupt sein? Ich vermute, dass es alte, hart gewordene Haut o.Ä. ist, kann mir jedoch nicht erklären, wieso sich diese dann nicht entfernen lässt.

Ist es notwendig wegen diesen dunklen Stellen zum Hautarzt zu gehen?

...zur Frage

Schwellung hinter Ohr? - Verunsicherung

Ich habe im April eine Schwellung hinter einem Ohr (direkt unter dem Processus mastoideus) entdeckt und war damit bei meinem Hausarzt, der meinte, dass wir das erstmal beobachten sollten. Eventuell ein Lymphknoten, der sich zurückbildet? Oder ein Lipom?

Nun ist die Schwellung größer (Verbildlicht: wie 4 Kirschkerne nebeneinander) geworden und ich war wieder beim Hausarzt und habe eine Überweisung zu einem Facharzt erhalten, um eine Gewebeuntersuchung vornehmen zu lassen. Leider bekomme ich erst Termine ab Ende Oktober und das beunruhigt mich, da die Schwellung (nicht gerötet) seit heute angefangen hat zu Jucken. Man fühlt im übrigen einen harten Knoten (laut meiner Ärztin zu hart für einen Lymphknoten, zumal diese ja meist hinter dem Ohr etwas tiefer und weiter vorne liegen), der sich unter der Haut etwas verschieben lässt. Als weiteteres Symptom kann ich nur noch ein Druckgefühl hinter dem Ohr angeben. Fieber, Gewichtsverlust, Zahnschmerzen, Erkältung oder ähnliches liegen nicht vor.

  • Fühlen sich Lipome sehr hart an? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da Fettgewebe doch sehr weich ist?

  • Können Lipome anfangen zu Jucken oder lässt dies eher auf etwas anderes schließen?

  • Ist es sinnvoll sich -wie auch immer- um einen früheren Termin für eine histologische Untersuchung zu bemühen oder mache ich mich aktuell nur selbst verrückt?

Vielen Dank vorab für eventuelle beruhigende Worte :-).

...zur Frage

knoten im Daumengelenk

Hallo

Ich habe letzten Mittwoch einen kleinen Knoten am Daumengelek festgestellt, er viel mir durch zufall auf, bei einer Bewegung...

Mittlerweile hat er sich stark vergrößert, tut öfters weh und ist hinderlich bei einigen Bewegungen. Der Schmerz fängt an in den Handballen auszustrahlen.

Ich habe morgen einen Termin beim Hausarzt, möchte dennoch auch hier mal Fragen was das sein kann...

Der Knoten ist Fest, läßt sich nciht verschieben oder verformen, kann also keine Flüssigkeitsgefüllte Zyste sein, da diese sich ja verformen lassen bei Druck, soweit ich weiß.

Ich mache mir ein wenig Sorgen, da bereits meine Mutter und Großmutter früh an Krebs verstarben und ich nun langsam auch in das entsprechende Alter komme.

Weitere evtl hilfreiche Infos: Vor 3 Monaten festgestellter Bluthochdruck ungeklärter Herkunft Vergrößerte Schilddrüse, mitunter schmerzend aber werte unauffällig Festgestellte Glucoseintoleranz Die Letzte Zeit öfter mal Darmprobleme Ach und Zysten an den Eierstöcken, die Laut Gyn aber vollkommen harmlos sind, auch wenn sie ab und an Schmerzhaft sind.

Ich hab keine Ahnung ob irgendwas davon relevant ist, aber man kann nie wissen... also falls wer eine Idee hat was das sein Könnte, ich hab schon ein wenig rundgelesen und gegoogelt, aber ausser wenn man gezielt nach den Unnetten Dingen sucht findet man nicht viel zum Thema Knoten an den Händen.

Ach Ja Rheuma kann es nciht sein, wurde schon mehrfach ausgeschlossen, da ich immer mal wieder schmerhafte Phasen in den Händen habe.

...zur Frage

Harter Knubbel am Kopf - was kann es sein?

Ich habe schon seit zwei Jahren, vielleicht auch schon länger eine 'Beule' am Kopf. Diese 'Beule' ist mittig, etwas links auf dem Kopf. Das fühlt sich so an als wäre da der Knochen verdickt oder verformt. Dieser Knubbel hat ungefähr einen Durchmesser von 2 cm. Es lässt sich nicht verschieben und tut auch nicht weh. An der Stelle wo das ist, sieht man aber nichts auffälliges also die Haut ist ganz normal da. Weiß jemand was das sein könnte? Achso ich habe mich auch nicht irgendwie verletzt da also den Kopf gestoßen oder so. Vielen Dank im Voraus schonmal für Antworten :)

...zur Frage

hautveränderung/rote flecken im gesicht

Hallo ich habe nun seit längerem Probleme mit meiner Haut und bin so langsam echt verzweifelt, da nichts wirklich hilft und Ärzte mir bis jetzt nicht weiter geholfen haben. Deswegen versuche ich es hier rüber und freue mich über jeden Tipp. Abgesehen von fettiger/trockener unreiner Haut habe ich 3 Probleme die mich sehr stören. Und zwar habe ich links unter dem Auge einen ca. 2cm großen roten Fleck und darunter noch einen kleineren nun schon seit mehreren Jahren. Laut eines Hautarztes sind das sichtbare Adern oder so was ähnliches und lässt sich anscheinend auf keine Weise behandeln. Das zweite Problem ist das ich nun seit ca. einem Jahr an der linken Waage auch einen roten Fleck mit einer Art Narbe in der Mitte habe was auch kein bisschen besser wird. Diesen habe ich ich, weil sich dort einmal eine Haarwurzel entzündet hat und sich ein Abszess gebildet hat. Auch dagegen kann man angeblich nichts tun außer das ganze großflächig auszuschneiden.
Unter der Haut ist ein kleiner Knoten der mich aber nicht großartig stört sondern eher die Rötung. Nun zum dritten und zum letztem Problem. Im Nacken entzünden sich des öfteren auch Haarwurzeln die an zwei Stellen ziemlich große Hautwucherungen/Knubel hinterlassen haben die auch nicht besser werden seit langer Zeit. Tipps gegen allgemein unreine Haut nehme ich auch gerne an. Das größte was mich an der ganzen Sache stört sind die Rötungen da sie schon sehr am Selbstbewusstsein zerren z.B. der Knoten unter der Haut stört mich nicht so eher das das ganze halt sehr rot ist. Wie gesagt habe schon vieles ausprobiert und bin so langsam echt verzweifelt.
So das wäre es. Ziemlich viel auf einmal deshalb danke für jede Idee oder einen Tipp.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?