Knorpelschaden am rechten Knie (unter der Kniescheibe) - wer kann helfen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich bin überzeugt, dass man durch geeignete Übungen für ein Gelenk wie das Knie viel machen kann.

Meine spezielle Empfehlung wäre der Kraul-Beinschlag. Beim Schwimmen ist das Gelenk entlastet und der Kräftigungseffekt bei dieser Übung ist groß. Wenn du nicht kraulen kannst und es auch nicht lernen willst, kannst du diese Übungen auch am Beckenrand oder besser noch in einer Ecke des Beckens machen.

Vielleicht lassen sich entsprechende Übungen auch im Fitnessclub machen.

Meistens ist es so, dass Diagnosen ziemlich heftig klingen und dass man tatsächlich doch noch sehr lange beschwerdefrei bleibt.

Ganz wichtig ist meiner Meinung nach aber, dass man sich angemessen bewegt und ein Gespür dafür entwickelt, was dem Körper guttut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?