Knorpel an der Achilllessehne

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo, ist dieser Knorpel an der Achillessehne also an der Ferse hinten oder läufst Du auf dem schmerzenden Knorpel? Wenn er an der Fußsohle ist, kann es sich um einen beginnenden Fersensporn handeln. Hinten an der A.s. könnte es sich um ein beginnendes Überbein handeln. Beides ist schmerzhaft aber behandelbar. Hinten an der Ferse könntest Du Dir in der Apotheke ein Ringpflaster holen das um den Knorpel kleben sodaß er etwas geschützt wird im Schuh und der Druck sich dadurch schön verteilt. Wenigstens als Übergangslösung bis zum Arzttermin. Unter der Sohle: Im Sanitätshaus gibt es Schheinlagen extra für Fersensporn. Die haben einen Einsatz im hinteren Bereich den man rausnnimmt und dann ist an der Stelle wo sich der Fersensporn befindet ein Loch. Dann schmerzt es nicht mehr so beim laufen. Hoffentlich geht es Dir bald besser.

Ich hatte mal einen Fersensporn, unter der Ferse. Da las ich, daß Vitamin A verhärtete Strukturen aufweicht. Also habe ich mir Lebertran genommen (aus der Apotheke) und damit morgens und abends (und ggf. beim Mittagsschlaf) die Ferse eingerieben und etwas massiert, Wollsocke drüber, damit der Geruch nicht ins Bett zieht.

Du könntest mal bei deinem Knorpel probieren, ob das da auch hilft. Ich habe allerdigns auch innerlich den Lebertran genommen, 1 EL vor der Hauptmahlzeit. Gekühlt schmeckt er nicht so penetrant.

Arbeitsunfall- Schmerzen seit 5 Jahren! Was tun?

Ich hatte vor 5 Jahren einen Arbeitsunfall und seitdem dauerhaft Beschwerden!

Erklärung: oberes Sprunggelenk gebrochen, Ausenbänder u. Innenbänder gerissen, Syndesmose kaputt, Knorpel kaputt und noch Kleinigkeiten..

Ich wurde ins Kh geliefert und wurde leider nicht gleich operiert sondern heimgeschickt? Gips und Physiobehandlungen. Hatte später dauerhafte Schmerzen. Hinterher musste ich doch 3x operiert werden! Ich bin zur Op in eine Fachklinik. Somit bin ich dauerhaft in Behandlung und habe ständig Beschwerden, die ich nicht akzeptieren kann/möchte.

Momentan Krücken und eine ausgebrochene Entzündung im Gelenk! Ich bin ratlos und habe keine Kraft mehr!

Hat jemand auch so etwas durchgemacht und hat Tipps?
Ps.: ich hatte damals leider keine Rechtsschutzversicherung.

Bin für jede Hilfe dankbar!

...zur Frage

Bringt die Hyaluronsäure-Spritzen-Therapie etwas oder ist es eher nur "Geldmacherei"?

Mein Orthopäde hat mir den Vorschlag gemacht, dass ich gegen meine Knie-Probleme es mit Hyaluronspritzen versuchen sollte um so den Knorpel etwas zu unterstützen.

Das die Behandlung von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden, weiß ich und darum geht es mir gerade nicht (auch wenn es nicht gerade billig ist)

Meine Frage nun, ob jemand Erfahrungen gemacht hat (Positive oder Negative) und was generell so die Meinung darüber ist...

...zur Frage

Knorpelschaden mit körpereigenem Knorpel behandeln?

Ich habe zwei kaputte Knie, mit Knorpelschaden. Ich habe von einer Knorpelzelltransplantation gelesen, die bei Knien und Sprunggelenk angewendet werden kann. Hat da jemand schon Erfahrungen mit gemacht?

...zur Frage

HHabe knorpel schaden und kg therapeut hat gesagt kein Sport was heißt das denn bitte?

Knorpel schaden

...zur Frage

Ich habe so etwas Komisches unter dem Fuß, also ein Knorpel oder so. Was kann das sein?

Es sieht halt komisch aus so fühlt es sich auch an was kann das sein?? Es ist so nahe am Hacken

...zur Frage

wachsender knorpel am gaumen

Hallo, also,seit ich mich erinnern kann, spricht, seit meiner Kindheit, habe ich einen kleinen Knorpel so ungefähr in der Mitte des oberen Gaumens. Was mich eigentlich nicht gestört hat. Das Ding ist auch absolut schmerzfrei. Aber in den letzten Jahren ist der Knorpel größer geworden. Mittlerweile schon bald Kirschkern groß. Zwar immer noch schmerzfrei aber inzwischen empfinde ich es als sehr störend und unangenehm. Bisher ist es bei keiner Untersuchung aufgefallen. ( Zahnarzt, HNO Arzt ) Also, wenn jemand schon mal so etwas ähnliches gehört hat oder sogar selbst davon betroffen ist, kann mir ja oder uns seine Erfahrung mitteilen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?