Knöchernes Gewebe im Fuß - Woher kommt das und was ist das?

1 Antwort

Ich weiß jetzt nicht, ob das vergleichbar ist, aber meine Katze hatte sowas mal... im Bein. Die hatte sich eine Verletzung im Knie zugezogen, woraufhin wir mit ihr zum Tierarzt gingen, wo man beim Röngten dann eine stark ausgeprägte Knochenwucherung erkennen konnte. Sie wurde operiert und hat auch relativ lange für die Regeneration gebraucht, aber jetzt geht's ihr seit 3 Jahren wieder blendend und sie hüpft auf unsere höchsten Schränke! ;)

Ich glaube, dass du dir wegen eventueller Rezidiven noch keine Gedanken machen solltest! Du wirst doch bestimmt noch einmal eine Nachuntersuchung bei deinem Arzt haben, oder? Frag ihn doch bei der Gelegenheit auch gleich, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass sowas bei dir erneut auftritt!

Gute Besserung & lg, deine Anna!

1

Danke für deine Antwort Anna. Der Arzt sagte mir schon, dass er nicht weiß, ob ich das noch mal bekommen könnte, da er noch keinen vergleichbaren Fall hatte...

0
4
@ThorsMama

Okay, das hat er so gesagt? Erstaunt mich jetzt! :O Erfreu dich einfach an deinem jetzt gottseidank wieder gesunden Fuß und mach dir nicht so viel Gedanken, ob & wann das wiederkommen könnte! ;)

0
1
@AnnaTomia

Ja, das hat er so gesagt... Leider.

Vielen Dank!

0

Drogen entwöhnung in psychiatrischer Klinik?

Meine Nichte wurde wegen einer Hyperventilation im KH behandelt. Nun stellte sich ein Drogenmissbrauch heraus. Soltle so etwas in einer Psychiatrischenklink gemacht werden? Es geht schließlich um Crystal, Cocain, Cannabis und Extasy!!!! Also das schlimmst von allem!

...zur Frage

Warum teilt sich mein Zehennagel immer?

Meine Zehennägel am ganz kleinen Zeh sind auf beiden Seiten irgendwie zweigeteilt. Also eine kleine Ecke wächst immer ohne Verbindung zum sonstigen Nagel.Es sieht immer so aus als wäre der Nagel dazwischen bis ganz unten eingerissen, aber er tut nicht weh. Woher kommt das und wichtiger: was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Fußnagel wird abfallen! darunter wunde und eiter?

Hallo! Vor ein paar Tagen ist mir beim aufräumen ein schwerer Laptop auf den großen zeh gefallen. Der Tat dann schrecklich weh und der Nagel wurde blau. Jetzt ist der schmerz vergangen aber mir fällt auf, dass der zehnagel sich etwas abgelöst hat und wahrscheinlich bald abfallen wird, was ja auch normal ist. Nur nicht so normal ist es (nach meinen Recherchen ) , das unter dem Nagel eine wunde ist welche anfängt zu eitern. (zur Info: habe ausersehen den blutstau gelöst dh reingepiekt....) als ich das jetzt gesehen habe habe ich die wunde desinfiziert und ein fusbad genommen. Aber ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich jetzt tun soll. Irgendwelche Ideen?? Danke !!

...zur Frage

Fuß verbinden trotz Wundwasser?

Mein Freund sitzt im Rollstuhl und spüre die Beine bis zu den Knien nicht. Nun hat er sich versehentlich den Fuß angeschlagen und am kleinen Zeh war eine Cent Stück große Wunder zu erkennen. Die Wunde blieb offen und verkrustete über Nacht. Vorsichtshalber gingen wir jedoch zum Arzt. Ein Spezialist für Wundbehandlung. Der Fuß wurde dort komplett eingebunden mit der Bitte alle zwei Tage vorbeizukommen. Es stellte sich schnell heraus dass die Wunde unter dieser Behandlung immer größer wurde. Der ganze Zeh war dann offen und fing zum nässen an. Durch den Verband und das angeordnete liegen lief das Wundwasser über den Fußrücken und schädigt dort die gesunde Haut Als der Arzt beim nächsten Verbandswechsel das sah, ordnete er an Silberpapier auf die Wunde zu legen und den Fuß wieder einzubinden. Wir haben nun große Angst das durch die Behandlung noch weitere Schäden entstehen. Hat jemand Erfahrung mit so etwas und kann uns davon berichten?

...zur Frage

Zehnagel eitert erneut, was tun?

Ich bin vor einer Woche zu einer Fußpflege gegangen, da das Fleisch um meine Zehnägel stark geschwollen war und wehtat. Der Herr hat dann alles "behoben", Eiter etc. entfernt, Nägel geschnitten, Creme draufgepackt und dann eine Art Verband drumgewickelt. Er versicherte mir dass ich wie gewohnt Sport machen kann und nichts mehr wehtun wird. Nach 3 Tagen kam ich zur Kontrolle, es hatte sich wieder Eiter angesammelt. Nochmal behandelt, fertig. Er meinte ich könne bedenkenlos Sport machen etc. Gestern hab ich also auch wieder Sport gemacht und ja. Meine Zehen schmerzten und nach dem Training war im linken Zeh erneut Eiter...

Was soll ich machen, geht das jetzt Ewig so weiter? Ich hab auch schon 2 Tage nur zur Sichherheit keinen Sport gemacht, trotzdem kommt es immer wieder. Hab die Form meines Nagels eben vererbt bekommen. Zusätzlich habe ich unter der rechten Achsel auch noch einen angeschwollen Lymphknoten bekommen, zeitgleich mit dem "Eiter Zeh". Aber ich glaube dass das nicht zusammenhängt, egal.

Was soll ich machen? Es belastet mich ziemlich

LG

...zur Frage

Nach Emmert Plastik - Wunde heilt nicht?

Guten Tag!

Ich hatte vor ein paar Wochen (Anfang Februar) eine Operation am Zeh. Es wurde eine Emmert Plastik durchgeführt. Erst ist alles gut verheilt, bis sich vor etwas über einer Woche die Kruste gelöst hat und darunter rotes Gewebe zum Vorschein kam. Die Sache hat sich dann auch noch leicht entzündet.

Dementsprechend schmerzt es natürlich auch und stört ziemlich beim Laufen!

Beim Arzt war ich schon.

Was kann ich tun, damit der Zeh jetzt endlich bald abheilt? Hat jemand ähnliche Erfahrungen und vielleicht einen Tipp für mich?

Mag nicht mehr ständig aus Rücksicht auf den Zeh auf alles mögliche Verzichten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?