Knöchernes Gewebe im Fuß - Woher kommt das und was ist das?

1 Antwort

Ich weiß jetzt nicht, ob das vergleichbar ist, aber meine Katze hatte sowas mal... im Bein. Die hatte sich eine Verletzung im Knie zugezogen, woraufhin wir mit ihr zum Tierarzt gingen, wo man beim Röngten dann eine stark ausgeprägte Knochenwucherung erkennen konnte. Sie wurde operiert und hat auch relativ lange für die Regeneration gebraucht, aber jetzt geht's ihr seit 3 Jahren wieder blendend und sie hüpft auf unsere höchsten Schränke! ;)

Ich glaube, dass du dir wegen eventueller Rezidiven noch keine Gedanken machen solltest! Du wirst doch bestimmt noch einmal eine Nachuntersuchung bei deinem Arzt haben, oder? Frag ihn doch bei der Gelegenheit auch gleich, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass sowas bei dir erneut auftritt!

Gute Besserung & lg, deine Anna!

Danke für deine Antwort Anna. Der Arzt sagte mir schon, dass er nicht weiß, ob ich das noch mal bekommen könnte, da er noch keinen vergleichbaren Fall hatte...

0
@ThorsMama

Okay, das hat er so gesagt? Erstaunt mich jetzt! :O Erfreu dich einfach an deinem jetzt gottseidank wieder gesunden Fuß und mach dir nicht so viel Gedanken, ob & wann das wiederkommen könnte! ;)

0
@AnnaTomia

Ja, das hat er so gesagt... Leider.

Vielen Dank!

0

Kruste wegen Verband abgerissen?

Hi ich bins wieder wegen der Op an meinem Zeh . Zumindest, gestern wurden mir die Fäden gezogen und dann eine Kompresse mit Rivanol in meinen neuen Verband gelegt , übrig war eine Kruste die , wie die Ärzte sagten ich mit Wasser auflösen sollte. Allerdings heute Morgen als ich den Verband wechseln wollte, hat sich die Kompresse total an der Kruste festgeklebt und verhackt. Also habe ich sie weggetan. Hat alles nicht im geringsten wehgetan und auch das unter Kruste anzufassen war vollkommen schmerzlos. Also meine Frage : Hinterlässt das irgendwie bleibende Schäden ? Danke LG Jonne

...zur Frage

Blaue Verfärbung unter dem Nagelbett, warum?

Unter meinem "dicken" Zeh habe ich von ein paar Tagen eine blaue Verfärbung , die nach einem Bluterguß aussieht,entdeckt. Da mir nichts auf den Fuß gefallen ist und ich mich auch sonst an keine Verletzung erinnern kann, frage ich mich, woher die kommt.

...zur Frage

Noch immer Probleme nach Wespenstich?

Ich wurde vor ein paar Wochen von einer Wespe gestochen. Ich musste zum Arzt, denn es stellte sich heraus, dass ich allergisch gegen Wepsengift bin. Aber auch nach so langer Zeit habe ich immer noch Taubheitsgefühle in dem Arm, in den ich gestochen wurde. Was soll ich machen?

...zur Frage

Schmerzen im linken Zeh, rot, geschwollen

Hallo, hab eine kurze Frage:

Ich habe gestern zwei Stunden Squash gespielt, war alles fein, keine Probleme. Als ich dann zurückkam, hat mein zweiter Zeh am linken Fuß (der neben dem Großen) angefangen etwas zu Schmerzen wenn ich ihn umbiege. War allerdings nicht geschwollen oder rot.

Das wurde dann im Laufe des Abends schlimmer und als ich gegen Mitternacht ins Bett ging, war der Zeh etwas rot, etwas angeschwollen und ziemlich Berührungsempfindlich, Schmerzen waren bei Berührung zwar da, aber nicht mega arg.

Heut nach dem Aufwachen war der Zeh noch etwas mehr angeschwollen (vielleicht rund 30% größer als mein zweiter Zeh rechts), relativ rot, tut aber weniger weh.

Betroffen ist das mittlere Gelenk und der darunter liegende Knochen (auf dem Bild: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5a/Ospied-de.svg das Gelenk zwischen dem gelben und dem grünen Knochen und der gelbe Knochen selbst). Es sind auch nur der Knochen und das Gelenk rot und geschwollen. Der Schmerz tritt sehr lokal auf. Wenn ich mit dem Nagel auf den Zeh drücke, tut es am Gelenk selbst kaum weh, weiter unten am Knochen auch nicht, sondern ganz knapp davor, und zwar eher auf der Seite zu den kleineren Zehen hin, aber relativ mittig.

Irgendeine Idee was das sein kann?

Zu mir: Bin 21 Jahre, männlich, 1.74m groß und rund 67kg schwer, ziemlich sportlich, lebe vegetarisch.

Liebe Grüße

...zur Frage

Knochenbruch - was kann ich zur Heilung beitragen?

Ich habe mir einen Mittelfußknochen gebrochen. Das wird morgen operiert, es kommt eine Platte daran um den Knochen zu fixieren. Ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch und mich nervt es jetzt schon, dass ich 6 Wochen quasi nichts machen kann und auf Krücken gehen muss. Meine Knochenheilung sollte laut Arzt ganz normal sein, aber ich würde gern wissen, ob ich dennoch etwas zur Heilung beitragen kann. Vielleicht wenn ich mich speziell ernähre?

...zur Frage

Umlauf am großen Zeh

Ich bin 14 (Männlich) spiele Fussball und habe meine Zähnägel geschnitten und den linken Zehnagel abgerissen dadurch war es halt ein bisschen ich nenne es mal Wund und ja jetzt ist da halt Eiter drinne und das ist entzündet dann hat mir beim Fussball einer dadrauf getreten und jetzt hab ich den Salat wenn ich von oben auf dem Zeh gucke erkennt man da echt nicht also das ist nicht großartig entzündet nur ein bisschen Rot. Die Entzündung ist an der Seite links neben dem Zeh. Ich mache schon den ganzen Tag Kernseifenbäder aber meine Frage(n) sind jetzt wie bekomme ich die Entzündung weg und möglichst ohne Artzt. Mir wurde zu Zugsalbe geraten da Sonntag ist konnte ich diese nicht kaufen ich wollte dies aber Morgen tun. Was kann ich noch tun da ich Leistungfussballspieler bin wollte ich um diesen chirurgischen Eingriff möglichst drum herum kommen. Aber viel wichtiger ist das ich nicht sterbe ich habe mega Angst das ich eine Blutvergiftung bekomme. Bekomme ich eine Blutvergiftung oder hab ich vllt sogar schon eine? Ist die Gefahr hoch? Woran erkenne ich sie? Ich habe mega Angst daran zu sterben bitte um schnelle & viele Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?