Knochenharte Verdickung am Kniegelenk, was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Johanna,

angenommen Du gehst in die Knie wegen Deiner Tochter und stützt Dich auf dem Knie wie auch immer ab. dann kann sich da ein Knochenanbau (Osteophyt) bilden.

Wenn sich dieser Knochenanbau im Bereich eines Sehnenansatzes bildet wird die Sehne in der Bewegung eingeschränkt. Was sich durch Schmerzen bemerkbar machen kann!

So in etwa den genauen Hintergrund können wir natürlich nicht wissen Also MR machen lassen und den Knochenanbau entfernen. Im Normalfall kein größeres Problem wenn man nicht zu lange wartet und es auch irgendwelchen Gründen zu anderen Schädigungen kommt.

Gruss Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
johanna91 01.01.2016, 20:45

Hallo Stephan,

erstmal vielen Dank für deine Antwort.

Wenn es ein Knochenanbau wäre, hätte man diesen dann nicht bereits auf dem Röntgenbild meines Knies gesehen? Dort war laut Radiologe nichts außergewöhnliches zu erkennen, und die Beule/Schwellung ist wirklich groß.

Gruß Johanna

0

Was möchtest Du wissen?