Knochen neben der Kniescheibe tut weh, was kann das sein?

2 Antworten

Habe längere Zeit in Gummersbach gearbeitet und hatte einige Handballer in der Kundschaft, die sich das Knie verdreht hatten. War fast immer ein Schaden am Kreuzband. Geh unbedingt zum Doc. und lass es abklären. Man kann auch ohne Kreuzband leben, aber keine sportl. Leistungen mehr bringen und frühzeitiger Verschleiss des Kniegelenkknorpels droht auch als Spätfolge. Lass nachschauen, gute Besserung.

Hallo,

Handball, Knie verdreht, Knacken?

--> Vorstellung bei einem Chirurgen / Orthopäden!

Gerade bei solchen Sportarten ist die Verletzungsgefahr recht hoch. Gerade durch dieses typische Verdrehen und das Knacken kann das auf diverse Verletzungen hinweisen, die man aber frühzeitig abklären lässt.

Ob da nun etwas größeres dahinter steckt, das kann man so nicht sagen. Aber möglich wäre es.

Lass das von einem Arzt untersuchen und dann kann man auch mit Gewissheit sagen ob Dein Knie eine Verletzung davongetragen hat, oder nicht. Auf jedenfall sollten mögliche Bandverletzungen ausgeschlossen werden, die bei einer solch typischen Aktion in Mitleidenschaft gezogen werden.

Viele Grüße

Mein Knie tut nach dem Hürdenlauf weh. Was tun?

Hallo! Heute hatte ich Sportunterricht und wir haben mit dem Hürdenlauf angefangen. Am Anfang war alles super, doch am Ende tat mein Knie sehr weh. Ich habe trotzdem weiter gemacht und konnte noch laufen, aber jetzt Abends tut meine Kniekehle ziemlich doll weh, wenn ich mein Bein strecke. Außerdem tut die selbe Stelle weh, wenn ich mit der Hacke auftrete. Ich hoffe jemand kann mir helfen.

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Patellaluxation (Kniescheibe rausgesprungen)

Hallo

Ich habe zwei kleine Fragen ....

Also... mir ist mit 16 nach dem schwimmen das erstmal meine kniescheibe raus und sofort wieder rein gesprungen.. das waren zwar schmerzen aber nach einem tag ruhig halten und kühlen ging es dann wieder... Dann ist mir meine Kniescheibe mit 19 also ca halbes/dreivirtel-jahr komplett rausgesprungen.. und da ich mich selber nicht getraut habe (da ja nun auch vieles kaputt gehen kann) haben wir einen rtw gerufen... und die haben sie in ihre richtige position gerückt... "Waren höllische Schmerzen" hatte so ca 2-3 wochen damit zutun... hatte dann ein schiene bekommen und musste regelmäßig zum arzt... danach hatte ich eigentlich ruhe sie hat zwar mal wehgetan aber es ging...

Und heute ist sie mir wieder raus und mit einer riesigen wucht wieder rein...

und seitdem könnte ich fast heulen vor schmerzen... es ging erst wieder aber jetzt puckert es und tut echt höllisch weh...

Wenn ich von mir aus auf meine rechte kniescheibe schaue war es sonst immer die seite zu der sie gesprungen ist die wehgetan hat...also die rechte seite und jetzt tut die linke seite von der kniescheibe (von mir aus linke seite) weh...

Meine frage ist..kennt das vll irgendwer? kann da jetzt irgendwas gerissen sein???

Man sagt ja das man dann trotzdem noch "gehen" könnte...

Und ist es besser wenn ich gleich ins krankenhaus fahre oder würde es reichen das ich bis montag warte bis mein hausarzt wieder da ist...???

Vielen Dank Im Voraus

Lieben Gruß

...zur Frage

Meine Kniescheibe tut weh? Woran liegt das?

Seit einem längerem Zeitraum merke ich, wie meine Kniescheibe besonders rechts weh tut. Der Schmerz zieht sich beim laufen manchmal bis in das Schienbein. Diese Schmerzen halten über einen längeren Zeitraum an. Woran könnte das liegen bzw. was könnte das sein?

...zur Frage

Knieschmerzen? Was könnte das sein? Nur eine Überlastung oder was ernsteres?

Liebes Forum,

Ich wurde vor fast 9 Jahren (mit 15) nach einem Mopedunfall am Knie operiert. Das Kreuzband war gerissen. Seitenband auch, aber das sollte alleine heilen.

Seit ca einem halben Jahr schmerzt das operierte Knie immer wieder phasenweise, ohne einem wirklichen Auslöser. Ich hab einige Kilos zuviel und bin leider eher unsportlich. Die Schmerzen sind ertragbar und ich spür es einfach beim Anwinkeln, Gehen,..

Gestern war ich etwas länger spazieren,obwohl ich das Knie schon den Tag davor wiedermal gespürt habe. Die Spazierrunde war etwas länger als ich sonst gehe, aber keine mega Leistung. Schon am Rückweg begann es höllisch zu ziehen und schmerzte auch im sitzen. Bis zum Abend hin wurden die Schmerzen immer ärger und heute nach einigen Schmerztabletten immer noch da.

Wenn ich sitze und das bein ausgestreckt liegt kann ich es nicht hochheben, da streikt mein Körper, geht einfach nicht. Abwinklen geht. zieht aber. Bei druck tut es punktuell weh, unter der kniescheibe etwas rechts (von oben gesehen, aus sicht des arztes links)

Circa 2x2cm ist die schmerzhafte stelle, von dort ausgehendes zieht es.

Habt ihr Ideen? :(

...zur Frage

Was bedeuten stechende Knieschmerzen in Ruhe?

Gestern im Laufe des Tages hat es mir immer wieder im Knie weh getan. Ohne besondere Belastung einfach nur im gehen. Als ich heute morgen aufwachte, hatte ich die gleichen stechenden Schmerzen, einfach so im liegen. Woher kommt das? Sie sind so innen-vorne bis neben der Kniescheibe.

...zur Frage

Knieschmerzen , was tun ?

Guten Morgen. Mein Problem belastet mich schon seit vielen vielen Wochen. Gleich vorweg. Keiner muss mir schreiben, dass ich einfach zum Arzt gehen soll. Das ist mir selber bewusst und das werde ich auch machen. Wir haben aber nur einen Orthopäden in unserer Umgebung und der hat bis zur nächsten Woche Urlaub. Bis dahin halte ich das aber noch aus.

Mein Problem : Seit Wochen tut mir immer wieder mein linkes Knie weh.Mache ich den ganzen Tag lang Garnichts macht auch mein Knie keinerlei Probleme. Belaste ich es aber mal mehr als sonst, sprich : Laufe lange auf hohen Schuhen,muss lange bergaufwärts gehen oder nach viel Treppensteigen. Mittlerweile sogar schon nach Fußmärschen. Tut mir mein Knie weh - immer an derselben Stelle.Unzwar um die Kniescheibe herum, am meisten neben der Kniescheibe,unzwar links daneben,also auf der Innenseite. Der Schmerz strahlt auch in die Oberseite des Oberschenkels aus. Der Schmerz fühlt sich genauso an wie der Schmerz den man als Kind verspürte, wenn das Bein gewachsen ist. Unangenehm,drückend,ziehend und so,als ob das Knie von innen dick ist.Besonders schlimm ist dieses "Es ist von innen dick" Gefühl, wenn ich mein Bein strecke.Leider sind die Schmerzen nicht das einzige Problem. Oft wird mein Knie auch ganz heiß und rot wenn es weh tut.Manchmal auch ohne Schmerz.Wenn ich dann meine Hand auf mein Knie lege und es strecke und beuge knirscht es deutlich.Dieses Knieproblem ging damals relativ spontan los.Ich habe mich schon öfters gestoßen oder bin hingefallen,aber ich kann keine genaue Verletzung damit verbinden.Wenn,dann liegt es wohl schon länger zurück (falls eine Verletzung die Ursache ist).

Nun meine 2 Fragen : Hat jemand von euch eine Ahnung in welche Richtung meine Beschwerden gehen könnten bzw auf was das hindeutet ? Was ist besser,Kälte oder Wärme ? Bis ich beim Arzt war möchte ich nichts falsch machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?