Knieschmerzen rund um die Kniescheibe und an der Knie-Innenseite! Wass kann das sein?!

2 Antworten

Mir klingt das wie Überlastung. Kann auch eine Zerrung sein, dass die Bänder einfach einmal einen zu großen Ruck mitgemacht haben.

Vielleicht ist das ein Haltungsfehler, der sich da jetzt als Überlastung bemerkbar macht. Wenn er Fuß bei jedem Schritt falsch steht, müssen die Gelenke jedes Mal das ja ausgleichen. Dann schreit irgendwann das Knie. Es muss ja nur eine minimale Fehlstellung sein, reicht bei extremer Belastung aber schon.

Das kann alles mögliche sein, angefangen vom Innenmeniskusschaden bis hin zum Knorpelschaden. Die genaue Erklärung wird dir dann der Arzt in 2 Wochen geben können, nachdem er dich untersucht hat und möglicherweise ein Röntgenbild angefertigt hat. Ich selbst kenne Knieschmerzen, hatte bereits an beiden Seiten Arthroskopien, eine Knorpeltansplantation und nun 2 künstliche Gelenke. Auf jeden Fall solltest du auf Sportarten, die das Kniegelenk sehr stauchen, wie z. B. Laufen, Springen, verzichten. Muskeln im Knie zu erhalten ist sehr wichtig, doch das kann man auch beim Schwimmen oder per Fahrrad trainieren.

Was möchtest Du wissen?