Knieschmerzen nach Sport. Was kann man tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, lass dich doch mal von einem der Trainer bei der Ausführung der Übungen kontrollieren. Vielleicht machst du dabei etwas falsch und belastest daher dein Bein falsch. Lass aber vorsichtshalber auch dein Knie ärztlich untersuchen, denn es könnte eine Entzündung unter der Kniescheibe dahinter stecken. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Desun 20.05.2011, 21:46

hallo, also ich geh immer zu dem kurs "body pump" und da muss man vorher in die school wo man alle übungen lernt. da war ich schon total oft und die trainerin meinte nach ner zeit, dass ich das alles richtig mache und nich mehr hin muss. Danke

0

Nicht mit Schmerzmitteln vollpumpen! Nach medikamentenfreien Beahdlungsmethoden suchen! Ein solche kann die Hochton-Frequenz-Therapie sein, die an auch die Ursachen für die Schmerzen kommt. Google nach dem Begriff oder besuche www.schmerzhterapeut.ch für Erfahrungsaustausch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich kommt es wirklich vom Sport. Auf kurz oder lang solltest du deshalb einen Orthopäden aufsuchen. Wahrscheinlich stimmt etwas anatomisch mit deinem Knie nicht. Besorg dir in der Zwischenzeit eine Kniebandage, die unterstützt dein Knie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Wenn du noch im Wachstum bist, können die Schmerzen auch davon kommen, dann kannst du leider nichts machen. Versuche im Fitnessstudio erstmal auf Übungen zu verzichten, die deine Knie stark belasten. So solltest du z.B. im Moment keinen Aerobickurs machen, in dem ihr eine Stunde am Stück durchspringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Desun 20.05.2011, 21:45

ich bin 15, aber kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass ich noch wachse.

0

Was möchtest Du wissen?