Knieschmerzen nach Beinpresse

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Wahrscheinlichkeit liegt hoch, dass du dein Knie überanstrengt hast. Mein Lebensgefährte hatte das auch schon einmal, da ist er beim Kniebeugen ein wenig zu tief in die Hocke gegangen. Bei der Beinpresse ist ja genauso darauf zu achten, dass das Knie nicht mehr als 90 Grad angewinkelt wird.

Du solltest dein Knie eine Weile schonen - eine Woche vielleicht keine Kniebeugen/Beinpresse machen. Sollten die Schmerzen danach nicht abklingen, könntest du einen Orthopäden aufsuchen. Aber meist reicht es, wenn du dem Knie ein wenig Ruhe gönnst.

Knieschmerzen 21.09.2014, 02:16

Danke für deine Antwort. Ich habe sehr lange bei der Kniebeuge und Beinpresse darauf geachtet, dass ich nicht über 90 Grad beuge. Ich habe aber gemerkt, als ich die Beine ausgestreckt auf dem Boden saß, dass sich die Muskulatur etc. verkürzt hat. Seit ca. 2 Monaten mach ich Kniebeuge so tief wie möglich. An der Beinpresse bin ich eigentlich selten aber als ich mich da verletzt habe, da habe ich an der Beinpresse auch so tief wie möglich trainiert. Vielleicht sollte ich das wieder ändern.

0

Was möchtest Du wissen?